Konsolenvergleich: PS5 vor Xbox Series X bei Assassin‘s Creed Valhalla

[o1] H3LD am 20.11. 17:09
+ -
Ich hoffe dass der Performance Unterschied zwischen den zwei Konsolen in den nächsten Jahren nicht größer wird. Ich habe eine Xbox bestellt...
[re:1] DON666 am 20.11. 17:23
+4 -2
@H3LD: Entwickler haben sich zu der Thematik auch schon geäußert: Das Software Development Kit für die Xbox ist definitiv noch nicht so "reif" wie für die PlayStation, daher kann auch das Potenzial der Hardware noch nicht wirklich ausgeschöpft werden. Sprich: Ist ein Softwareproblem, das noch weggepatcht wird.

Es gibt da auf YouTube ein interessantes Interview zu dem Thema mit einem der Dirt5-Entwickler. Ich meine, es ist ein Video von "Dealer-Gaming".

Ich mache mir da keine großen Sorgen. Das Tearing bei Valhalla, wenn man "den Blick durch die Landschaft schweifen lässt", ist mir allerdings auch aufgefallen. Es ist jedoch auch nun nicht so, dass das Game gefühlt "lahm" läuft oder so. Im Gegenteil.
[re:2] bigspid am 20.11. 19:04
+2 -
@H3LD: Sony hatte früher seine Spezifikationen fest gemacht, hat daher auch keine volle RDNA2 Architektur...MS gat darauf gewartet und daher die Spezifikationen erst später abschließen können. Sony ist jetzt im Vorteil, da die Entwickler die DevKits früher hatten, aber die Xbox kann bald ihre Stärken ausspielen. Evtl. patcht das Ubisoft nochmal.

Aber generell bei Multiplattformtiteln wird wohl kaum je ein großer Unterschied sichtbar.
[o2] ZappoB am 20.11. 17:13
+ -1
Das kenne ich noch vom Release der Xbox 360: Perfect Dark Zero und Need for Speed waren sehr enttäuschend! Perfect Dark hatte extremes Tearing und NfS bekam teilweise zu einer Diashow. Ja älter eine Konsole wird, desto besser werden die Spiele.
[o3] ger_brian am 20.11. 18:01
+ -
Bin weiterhin froh, so viel wie möglich am pc zu spielen und die Konsole nur für exklusivtitel zu nutzen.
[o4] starchildx am 20.11. 18:11
+1 -2
"Beide Konsolen nutzen zudem dynamische Auflösungen zwischen 1440p und 1728p".....soviel zu Next Gen 4K.
[re:1] Farbrausch2003 am 20.11. 18:39
+ -
@starchildx: naja ich weiß nicht. Ich finde die Grafik jetzt nicht brutal besser als Odyssee, und das lief mit 30fps in höherer Auflösung. Was ist da los? Schlecht programmiert? Gegen dynamisch und nicht voll 4k habe ich nichts, aber 30fps...sehr schade.
[re:1] starchildx am 20.11. 19:03
+ -1
@Farbrausch2003: wenn die Konsolen wenigsten die 60FPS immer halten würden dann würde ich ja die dynamische Auflösung verstehen aber selbst das klappt nicht.
[re:2] bigspid am 21.11. 09:50
+ -
@Farbrausch2003: Im Direktvergleich ist die Grafik schon deutlich besser. Selbst die verringerte Auflösung bei Valhalla wirkt auf dem Bildschirm nicht sichtbar unschärfer. Natürlich kann man jetzt Erbsen zählen und sich deswegen das Spielerlebnis kaputt machen, aber ich hab noch keinen Slowdown der Framerate gesehen (und den Sprung von 60 auf 57 fps wird hier auch kein Mensch erkennen können) und das Tearing war in 15h Spielzeit genau einmal zu sehen.

Wichtig ist, was am Ende auf dem Bildschirm zu sehen ist. Andere Spiele schaffen ja die 4k@60 stabil zu halten, bzw. bekommen einen 120fps Modus (Destiny 2, CoD CW, usw).

Ich würde da nicht zu viel rein interpretieren, nur weil Ubisoft die PS5 Version für die XSX ausgeliefert hat.
[o5] Bullz am 20.11. 19:47
+ -
Nur mal fürs Protokoll. Wenn da steht 4k60fps steht bin ich davon ausgegangen das immer 2160p anliegt... und jetzt lese ich " 1440p und 1728p ". Also 4k liegt zwar an wie im Desktop unter Windows aber das Auflösungsverhältnis wird so weit reduziert das man 60 fps hat und das nennt man dann im Marketing " echtes 4k " ?
[re:1] bigspid am 20.11. 21:12
+2 -
@Bullz: Das PR Gelaber von Ubisoft ist Bullshit. Die haben hier einfach die gleiche Version wie für dir PS5 bei der Xbox ausgeliefert und es "echtes 4k" genannt. Wenn jetzt noch ein Performancepatch kommt, ist das ja ok...aber das muss vorher klar kommuniziert sein. Man muss eben damit rechnen, dass die Erbsenzähler von Digital Foundry sich das alles ganz genau anschauen (was ja auch gut so ist).
[re:1] Bullz am 21.11. 07:54
+ -
@bigspid: da gehts doch nicht nur um Ubi Soft sondern um den Hersteller ansich oder schafft die Playstation 5 in mittel bis aufwendigen Titeln immer 4k@60fps ohne dynamisches Auflösung weil das ist für mich kein echtes 4k mehr. Technisch ja aber in Real nein.
[re:1] bigspid am 21.11. 09:57
+1 -
@Bullz: Ich sehe da auch eher schwarz für die PS5. Schön großkotzig 8k und 120fps auf die Box schreiben, aber ein 4k@60fps Support bekommen sie noch nicht hin.
In den nächsten Jahren wird das schon nochmal besser werden. Wir dürfen nicht außer Acht lassen, dass die ganze Rohleistung nichts bringt, wenn sie durch fehlende Optimierungen verpufft. Jeder der Crysis 1 und 2 miterlebt hat, kann ein Lied davon singen. Crysis 2 sah besser aus als der Vorgänger und hat deutlich schwächere Hardware gebraucht.
Ubisoft wird erst mit den nächsten AC oder Far Cry 7 in die Richtung kommen, dass die Hardware gut ausgenutzt wird.

Spätestens wenn Super Resolution supportet wird und das nur halb so gut wird wie DLSS2.0 ist die ganze Auflösungsdebatte uninteressant.

Und mal ganz ehrlich, jeder der seinen Spielspaß an ein paar technischen Zahlen fest macht, die sehr aufwendig ermittelt werden müssen, ist bei Videospielen vielleicht ein bisschen falsch :D
[re:2] Farbrausch2003 am 21.11. 02:02
+ -
@Bullz: zumal auf dem PS5 Karton sogar ganz groß 8K drauf steht. Das nicht immer 4K geschafft wird ist ja verständlich, aber wenn dann nicht mal 30fps möglich sind..
[re:1] Bullz am 21.11. 07:55
+ -
@Farbrausch2003: das 8k war klar das das bullsh** ist.. eventuell kann er einen 8k Film ansehen dann wäre die Spezifikation erfüllt da da nicht steht 8k gaming. Bloß gibst kein Film kein dynamische Auflösung mit der man so gut tricksen könnte ;)
[o6] Matico am 21.11. 01:46
+ -
Das sind nur Nuancen. Wenn ihr darüber sprecht ob 10 oder 12 Terraflops diese Generation beherrschen seit ihr Teil des Problems :)
[o7] gucki51 am 21.11. 17:54
+ -
Sony hat aufjedenfall wieder mal die lautere Konsole..
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies