X

Endlich auf dem iPhone:
Google Stadia erhält Web-App für Apple iOS

Ein Jahr nach dem Launch von Google Stadia zieht der Spiele-Streaming-Dienst auf iPhones und iPads ein. Mit einer eigenen Web-App für iOS-Ge­rä­te will man Apples strenge App Store-Richtlinien umgehen, die bisher auch der Microsoft xCloud einen Strich durch die Rechnung macht.
20.11.2020  11:36 Uhr
Zum Ende des Jahres nimmt Google Stadia leicht an Fahrt auf. Nicht nur wurden erst vor wenigen Tagen neue Funktionen, wie das Family Sharing und eine Messaging-Plattform, für Spieler eingeführt, das Unternehmen verteilt auch gute Nachrichten für Nutzer von Apple-Geräten. Auf Reddit kündigen die Verantwortlichen an, in den nächsten Wochen die erste Phase einer Web-App zu starten, die zeitnah für iPhones und iPads zur Verfügung stehen wird. Damit bietet Google seinen Cloud-Gaming-Dienst erstmals offiziell für das mobile iOS-Betriebssystem an.
Stadia - Google zeigt neues Werbevideo für den Gaming-Dienst
videoplayer01:35

Die Streaming-Dienste und Fortnite kehren zu Apple iOS zurück

Google wird nach eigenen Aussagen in einem nicht näher definierten Testzeitraum vor allem die Performance der kommenden Stadia Web-App unter die Lupe nehmen und nach und nach weitere Features freischalten. Spieler dürften somit auf einen anfangs verkleinerten Funk­tions­um­fang treffen. Ein ähnliches Prinzip verfolgt Nvidias Cloud-Gaming-Dienst GeForce Now, der ab sofort ebenfalls über den Safari-Browser für Besitzer von iPhones und iPads erreichbar ist. Ob sich auch Microsoft mit seinem xCloud-Service in Verbindung mit dem Xbox Game Pass anschließen wird, bleibt abzuwarten.

Immer mehr Streaming-Anbieter nehmen somit den Umweg über Web-Apps, da die aktuell re­strik­ti­ven Apple-Store-Richtlinien das Ein­rei­chen der jeweiligen Dienste als native iOS-App unterbinden. Hier würde für Microsoft, Google und Nvidia lediglich die Möglichkeit bestehen, jedes enthaltene Spiel separat als App an­zu­bie­ten. Ein nahezu unmögliches Unterfangen bei Bibliotheken, die mehrere hundert Titel be­in­hal­ten. Abschließend die gute Nachricht für alle Fortnite-Spieler: Durch die Web-App von Nvidia GeForce Now können Battle-Royale-Matches auf iPhones und iPads angetreten werden.
Verwandte Themen
Google Stadia
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture