Refurbished: Gebrauchte Surface-Geräte starten in Deutschland

Nadine Juliana Dressler am 07.11.2020 16:11 Uhr
4 Kommentare
Apple, Ebay, Amazon: Ob Händler oder Hersteller - viele Unternehmen bieten mittlerweile geprüfte, zertifizierte Gebrauchtwaren an. Teilweise handelt es sich dabei um Retouren oder um Geräte, die nach einem Schaden ausgetauscht wurden.

Nun bietet auch Microsoft in Deutschland ein eigenes Programm für solche Geräte an, das "Microsoft Certified Refurbished-Programm". Auf der Webseite von Microsoft gibt es nun eine Extra-Kategorie für derartige Angebote, dabei sind viele Surface-Produkte. Das Microsoft Certified Refurbished-Programm bietet laut der Beschreibung des Konzerns die Möglichkeit, gebrauchte, zertifiziert wiederauf­bereitete Geräte, die den gleichen Standards wie fabrikneue Produkte entsprechen, zu einem reduzierten Preis zu erwerben. Der Kunde bekommt aktuelle Geräte mit Garantie.

Microsoft Certified Refurbished-Programm
Wiederaufbereitete Geräte kann man jetzt direkt bei Microsoft shoppen

So erklärt Microsoft das Angebot:


Übrigens: Das Ganze liegt voll im Trend. Nicht nur, dass man als Kunde teilweise kräftig Geld sparen kann. Diese Programme dienen auch der Vermeidung von Elektroschrott und unnötiger Ressourcenverschwendung, denn viele Geräte aus Reparaturen beispielsweise wandern ansonsten zum Recycling, da sie für die Firmen so häufig noch wertvoller sind, als wenn sie in ihrem Zustand verkauft werden. Mit dem "Microsoft Certified Refurbished-Programm" werden die Geräte einfach wieder aufgearbeitet und bekommen eine zweite Chance.
4 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies