Pokemon GO setzt 1 Milliarde US-Dollar um & hat sein bestes Jahr

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Rulf am 04.11. 19:19
+3 -4
für was die leute alle ihre hart verdiente kohle ausgeben?...
[re:1] MrDrBoobs am 04.11. 20:22
+2 -
@Rulf: besser als für Crystal...
[re:2] FatEric am 05.11. 08:56
+ -
@Rulf: Seltsame Kritik. Wann hat sich denn was geändert, wenn man Geld für Unterhaltung ausgibt? War früher schon kein Problem, sollte heute auch keines sein. Es soll Leute geben, die vierstellige Beträge auf dem Schwarzmarkt zahlen, um bestimmte Fußballspiele im Stadion verfolgen zu können. Würde mir persönlich nicht im Traum einfallen, für 90 Minuten so viel Kohle auszugeben. Andere wiederum werden mit dieser Erinnerung ihr Leben lang Freude haben.
[o2] blacklupus am 04.11. 19:22
+ -1
Pokemon "Go-to-the-polls"!
[re:1] BonnerTeddy am 04.11. 20:45
+2 -
@blacklupus: ich find das spiel vollkommen ok so kommt man wenigstens raus an die frische luft
[o3] LoD14 am 04.11. 19:24
+ -3
In dem Jahr der Lockdown, wo die Leute nicht rauskönnen. Das muss man sich mal geben, wie Niantic es geschafft hat, das Spielprinzip ins Absurdistan zu schicken, um den Profit zu maximieren.
[re:1] Sterneneisen am 04.11. 20:21
+2 -
@LoD14: Ich denke, Niantic wird selbst überrascht gewesen sein, dass die Änderungen so erfolgreich waren. Sonst hätte Niantic das sicher schon längst vorher umgesetzt.
[o4] Corsafahrer am 05.11. 07:17
+ -
Zum Erfolg beigetragen hat bestimmt auch das weltweite Go Fest, was ja eigentlich u.a. in Dortmund hätte stattfinden sollen.
[o5] DRMfan^^ am 05.11. 07:21
+ -
Schade, dass der Event-Marathon sich auszahlt. Ich bin deswegen weitgehend ausgestiegen, mir hat das zu viel Zeit gekostet.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies