X

Volkswagen startet VW ID.4 X- und Crozz-Produktion in China

Der Volkswagen ID.4 ist der erste Elektro-SUV aus Wolfsburg. Nun gibt es neue Hinweise auf weitere Modelle, zwei ID.4 Crozz und einem ID.4 X. Laut eines Insider-Berichts soll die Produktion in China bereits be­gon­nen haben.
Volkswagen
31.10.2020  18:42 Uhr
Viele Informationen zu den ID.4 Crozz und ID.4 X genannten Modellen gibt es allerdings noch nicht. Dafür heißt es nun aber in einem Bericht von Automotive News (Paywall), dass VW mit der Produktion der beiden Modelle begonnen hat (via Mobiflip). Erste Hinweise auf zwei weitere Modell-Versionen des Elektro-SUVs gab es dabei schon im Sommer. Es folgten dann sogar einige Bilder, die durch eine undichte Stelle im Konzern durchgesickert sein sollen. Nun ist man in China angeblich bereits soweit und hat die Massenfertigung der Modelle ID.4 Crozz und ID.4 X gestartet.
VW ID.4

Von Volkswagen selbst gibt es dagegen noch keinerlei Informationen zu weiteren Varianten. Es ist wahrscheinlich, dass es sich um Ausstattungs-Varianten handelt, so wie sie der VW-Konzern seit jeher mit anbietet, zum Beispiel beim ID.3 mit der ID.3 1st Edition in den Versionen Plus oder Max. Dabei geht es aber eher um Ausstattungsvarianten, während der Zusatz X oder auch Crozz eher auf eine andere Bauform hindeutet.

Wenige Details bekannt

Es könnte aber auch ein Hinweis auf andere Bauarten sein. Unter dem Namen ID. Crozz wurde zuvor schon eine Studie eines elektrischen SUV-Coupés gezeigt. Mittlerweile arbeitet VW allerdings an einem Coupé unter dem Namen ID.5. Bis der Konzern näheres verraten wird, bleibt es daher bei wilden Spekulationen. Die ID.4 Crozz- und ID.4 X-Modelle sollen allerdings exklusiv in China hergestellt werden, während der ID.4 in der regulären Variante laut dem Online-Magazin Mobiflip weltweit an verschiedenen Standorten gebaut wird.

Von Sachsen in die Schweiz: VW ID.3 fährt 26% weiter als angegeben
videoplayer01:20
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2023 WinFuture