Surface Book 3 und Surface Go 2: Stiftung Warentest ist begeistert

Witold Pryjda am 29.10.2020 12:21 Uhr
3 Kommentare
Zu den aktuellen Geräten der mittlerweile umfangreichen Surface-Reihe von Microsoft zählen das Surface Book 3 und das Surface Go 2. Beide wurden im Mai vorgestellt und mittlerweile hat sich auch die Stiftung Warentest die Geräte angesehen - und die Tester sind voll des Lobes.



Microsoft Surface Book 3

Die Stiftung Warentest hat einen guten Ruf als objektive und unabhängige Stelle für Tests von allen nur denkbaren Dingen, weshalb viele dem Urteil auch vertrauen.

Und für Microsoft ist ein Doppeltest zweier aktueller Surface-Geräte auch mehr als erfreulich: Denn sowohl das Surface Book 3 als auch das Surface Go 2 bekamen von der Stiftung Warentest Bestnoten, das kann man schon alleine am Titel des Artikels sehen, nämlich "Schön, schnell und vielseitig".

Dabei stellten die Tester auch fest, dass sich das Konzept eines Laptop-und-Tablet-in-einem-Geräts längst etabliert hat. Und hier hat Microsoft auch eine Pionierrolle, denn die Surface-Hardware hat diese Hybrid-Kategorie 2012 de facto erfunden.

Als vorausschickendes Fazit stellt die Stiftung Warentest fest: "Die Neulinge überzeugten im Test: Das Surface Book 3 kann mit den besten aktuell von uns getesteten Windows-Notebooks mithalten, das Go 2 gefällt mit brillantem Display und ausdauerndem Akku."

Microsoft Surface Go 2 im Test - Das beste Windows-Tablet mit 10 Zoll
videoplayer

Displays als "Prunkstücke"

Besonders angetan waren die Tester von den "brillanten" Displays, die man auch als Prunkstücke bezeichnet: Im Fall des Surface Book 3 ist die Auflösung natürlich deutlich höher (3000 x 2000 Pixel) als beim Surface Go 2 (1920 x 1280 Pixel), beide Bildschirme können aber mit hohen Kontrast- und Helligkeitswerten punkten, so der Artikel.

Die Zielgruppen für beide Geräte sind allerdings unterschiedlich, und das drückt sich natürlich auch im Preis aus: Denn das Surface Book 3 ist zwar deutlich teurer, bietet aber auch entsprechend viel Rechenleistung. Das Surface Go 2 ist klar schwächer, reicht aber als "mobiler Begleiter zum Schreiben, Surfen und Zeichnen" allemal. Anlass zu Kritik hat die Stiftung Warentest kaum gefunden, man bemängelt allenfalls die relativ geringe Akkulaufzeit im Tablet-Modus des Surface Book 3 (der sich durch das Abkoppeln des Displays ergibt).
3 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies