X

Xbox Series X:
Zum Launch sind nahezu alle alten Spiele kompatibel

In knapp zwei Wochen werden die ersten Glücklichen eine neue Xbox in den Händen halten und Next-Generation-Games spielen können. Anfangs wird das Angebot aber beschränkt sein und so mancher wird irgendwann zu älteren Titeln greifen. Und hier gibt es gute Nachrichten.
28.10.2020  16:19 Uhr

Ein Herz für Abwärtskompatibilität

Die Veröffentlichungen neuer Konsolen laufen eigentlich stets nach demselben Schema ab: Nach viel Vorfreude der Gamer und viel Getrommel seitens der Hersteller stellt sich schnell so etwas wie Ernüchterung ein, denn in der Regel hat man die Launch-Titel schnell durch und muss auf Nachschub warten. Das bedeutet, dass so mancher zu Spielen der vorhergegangenen Generation greift und im Fall der Microsoft-Konsole(n) ist das besonders einfach. Denn der Redmonder Konzern widmete sich bereits bei der Xbox One intensiv dem Thema Abwärtskompatibilität. Und auch bei der Xbox Series X war Microsoft diese Funktionalität wichtig, man hat auch bereits mehrfach mitgeteilt, dass man möchte, dass alle Spiele vergangener Xbox-Generationen auf der Xbox Series X und Xbox Series S laufen.

Xbox Series X: Microsoft zeigt das neue Dashboard und vieles mehr
videoplayer14:40

Alles außer Kinect

Kurz vor dem Start der neuen Geräte vermeldet Microsoft auch Vollzug: Jason Ronald, Director of Program Management, gab heute auf Twitter bekannt: "Nach mehr als 500 Teststunden freuen wir uns, mitteilen zu können, dass alle Xbox-, Xbox 360- und Xbox One-Spiele, die heute auf der Xbox One spielbar sind, mit Ausnahme der wenigen Spiele, für die Kinect erforderlich ist, auf der Xbox Series X verfügbar sein werden - und besser aussehen und sich spielen werden."

Die Einschränkung hinsichtlich der Kinect-Spiele ergibt sich durch das Fehlen der notwendigen Hardware, Kinect war bekanntlich eine damals fortschrittliche, aber letztlich erfolglose Kameralösung, die die Bewegungen der Spieler erfassen kann.
Verwandte Themen
Xbox Series X
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture