Microsoft startet Update, das Flash entfernt und Installation blockiert

[o1] DON666 am 27.10. 23:04
+1 -
Also wenn man auf der aktuellen Build (20H2) ist, kommt die Meldung, dass dieses Update nicht für die aktuell installierte Version geeignet sei. Ist das eventuell bereits integriert?
[re:1] DK2000 am 27.10. 23:14
+1 -
@DON666: Das Update ließ sich auf der 20H2 (19042.608) einwandfrei installieren. Falsches Update erwischt?
[re:1] mh0001 am 27.10. 23:24
+1 -
@DK2000: Welches hast du denn genommen? Im Update Catalog sehe ich zumindest keines, das explizit für die 2009 deklariert ist, es geht nur bis zur 2004. Vermutlich lassen sich die für 2004 unter der 2009 ebenfalls installieren?
[re:1] DK2000 am 27.10. 23:26
+1 -
@mh0001: 2009 gibt es so oder so nicht, wenn wäre das für die 20H2. Und ja, 2004 und 20H2 verwenden die selben Updates, da die Basis ja die Selbe ist. Die unterscheiden sich in dem Punkt nicht.
[re:2] DON666 am 27.10. 23:56
+1 -
@DK2000: Das "höchste", das ich gesehen habe, war für "1903 and later", und das geht halt nicht...

Bin aber interessanterweise erst auf 19042.572. Hmmm...
[re:1] DK2000 am 28.10. 00:04
+2 -
@DON666: Musst oben rechst beim Update Katalog auf Weiter klicken, dann kommst Du auf Seite 2. Da gibt es dann das Update für die 2004. Ist etwas schlecht zu erkennen.

Und die 19042.608 ist die nächste Revision als optionales Update. Die ist noch nicht im Retail Channel erschienen. Könnte am Donnerstag soweit sein.
[re:1] DON666 am 28.10. 00:26
+1 -
@DK2000: Oh, danke... Das "Weiter" hatte ich wirklich nicht gesehen. Peinlich... ^^
[re:2] Hanni&Nanni am 28.10. 02:10
+2 -
@DON666: Nicht peinlich... Du bist nicht alleine. Ist aber auch sehr dezent gestaltet, diese Navigation. Eigentlich gehört das unterhalb von der Liste. Da hab ich nämlich gleich geschaut, ob das alles ist, oder obs ne Seite weiter geht.
[o2] scary674 am 28.10. 00:25
+1 -
Iregndwie lande ich bei dem Link auf der enlischen Hauptseite von Microsoft aber nicht im Update Katalog
[re:1] DON666 am 28.10. 07:35
+1 -
EDIT: *gelöscht*, weil ging leider nicht direkt zu verlinken...
[re:2] DK2000 am 28.10. 07:40
+1 -
@scary674: stimmt. Hier am Tabler lande ich auch auf Microsoft.com. Am Laptop lande ich im Katalog.
[o3] Runaway-Fan am 28.10. 07:22
+ -1
Praktisch für Admins. Für Heimanwender reicht vermutlich schon die Automatik von Adobe selber. Dort habe ich vor kurzem von Flash selbst den Hinweis per Hinweismeldung bekommen, ich möge Flash doch bitte deinstallieren; direkt mit "Deinstallieren"-Button.
[re:1] DK2000 am 28.10. 07:38
+1 -
@Runaway-Fan: Adobe hat damit nichts zu tun. Die Warnung mit Deinstaller kommt nur, wenn man Flash von Adobe installiert hat. Das in Windows integrierte Flash muss von Microsoft deinstalliert werden. Das Update jetzt betrifft nur den IE, für Edge Legacy kommt es später. Und für den neuen Edge sobald Chrome es entfernt hat, vermute ich mal. Dauert also noch etwas, bis man Flash komplett los ist.
[re:1] DRMfan^^ am 28.10. 08:15
+2 -
@DK2000: Das heißt löschen und Installationssperre gilt nur für IE, nicht für andere Browser? wenn das stimmt, finde ich im Artikel "Flash komplett entfernen" eine falsche Formulierung.
[re:1] DK2000 am 28.10. 08:37
+1 -
@DRMfan^^: ja, erst einmal nur IE und vermutlich Edge Legacy. Letzteren hatte ich nicht getestet. Daher bin ich mir gerade nicht sicher.

Der neue Edge hat seinen eigenen Flash Player und der wird erst im Januar mit einem Update von Edge selber entfernt.

Nur beim Edge Legacy bin ich mir gerade nicht sicher. Den Gedankengang hatte ich da vorhin nicht. Eine UWP Variante von Flash gib es ha nicht, oder?

Ist auch die Frage was passier, wenn das nächste Update für Flash kommt und man das installiert? Eine Installationssperre kann ich da nicht erkenne. Im Komponentenspeicher bleibt Flash derzeit noch erhalten. Wird also definitiv nicht komplett entfernt.
[re:1] DRMfan^^ am 28.10. 08:58
+1 -
@DK2000: Vielleicht ist die Installationssperre, das ein disfunktionales Plugin Version 99 installiert wird, so dass kein Update eine höhere Version hat.
[re:2] DK2000 am 28.10. 09:06
+1 -
@DRMfan^^: Dann darf das nächste Update für Flash nicht die Revision 606 überschreiten. Mal abwarten, was in den letzten zwei Monaten noch so kommt.
[re:3] DRMfan^^ am 28.10. 09:11
+1 -
@DK2000: Ich hätte es mir ja nicht nehmen lassen, in dem Fall die build 666 zu setzen :D
[re:2] schnitzelmitpommes am 28.10. 12:30
+ -
@DRMfan^^: Das wäre ja auch lustig wenn Windows Plugins aus Fremdsoftware wie Chrome oder FF einfach zwangsentfernen würde. Dass es Flash ist, würde es
trotzdem nicht akzeptabel machen.
[re:1] DRMfan^^ am 28.10. 16:06
+ -
@schnitzelmitpommes: Flash ist eine einzeln installierte Komponente, auch beim IE. Microsoft hat auch bei Windows 7/8 Safedisk-Treiber per Update entfernt, weil sie ja "unsicher" seien. Der Defender quarantänisiert "aus Sicherheitsgründen" von Netzlaufwerken, auf die er nichtmal wiederherstellen kann. Es gibt also sehr viel dreisteres, was Microsoft "für die Sicherheit" getan hat, als vom Hersteller lange aufgekündigte Software zum Stichtag zu entfernen.
[o4] Hobbyperte am 28.10. 07:56
+ -1
"Nach der Anwendung dieses Updates kann dieses Update nicht mehr deinstalliert werden."

Ups, hoffentlich kann wenigstens MS selbst dieses Update ggf. wieder entfernen, falls sich herausstellen sollte, das es fehlerhaft ist und zu Problemen führt...
[o5] Brassel am 28.10. 08:39
+2 -1
Endlich wird dieses Einfallstor geschlossen.
Ich habe Flash bereits seid Jahren nicht mehr installiert.
[o6] AWolf am 29.10. 07:52
+ -
Ich möchte Flash weiterhin nutzen für online- FB- Spiele.
Egal, welcher Browser.
Ist diese Meldung ernst, oder wird nur der IE bereinigt und Firefox, Opera, usw. sind nicht betroffen?
Ein Deaktivieren der MS- Updates soll es nicht geben.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies