Microsoft Surface Duo: Akku bläht sich schon kurz nach dem Kauf auf

Roland Quandt am 19.10.2020 13:57 Uhr
17 Kommentare
Microsoft hat mit dem Surface Duo eine Art Hybrid-Gerät aus Smart­phone und Tablet mit zwei Displays und Android auf den Markt gebracht. Jetzt gibt es Berichte, dass es sich um ein typisches First-Generation-Produkt handelt - der Akku kann sich nach wenigen Tagen aufblähen.

Wie Kollege Martin "Dr. Windows" Geuß berichtet, hat einer seiner Leser bereits wenige Tage nach Erhalt des Surface Duo ein schmerzliches Problem. Bei dem fast 1500 Dollar teuren Surface Duo deutet sich schon jetzt ein Aufblähen des Akkus an, der früher oder später die Glasabdeckung der Rückseiten des Dual-Screen-Smartphones von Microsoft "sprengen" dürfte.

Wenige Tage nach Inbetriebnahme kleiner Spalt im Gehäuse

Noch ist das Problem bei dem Surface Duo-Eigner nicht sonderlich ausgeprägt, da sich die Glasabdeckung auf der Außenseite des Geräts bisher nur leicht gehoben hat. Vergleicht man jedoch die beiden Seiten, so liegt das Glas-Cover auf der einen noch glatt und parallel zum Rahmen auf, während auf der anderen Seite bereits ein kleiner Spalt erkennbar ist.

Aufgeblähte Akkus gab es bei Surface-Geräten schon öfter

Probleme mit dem Aufblähen von Akkus gibt es bei Surface-Geräten schon länger, so dass unter anderem das Surface Book und das Surface Pro davon betroffen waren. Im Fall der in Deutschland von dem Problem betroffenen Surface Duo-Modelle muss bedacht werden, dass sie nicht mit dem Original-Netzteil mit Energie versorgt werden, da es sich um Import-Geräte aus den USA handelt. Allerdings sollte auch ein Surface Duo mit den meisten USB Type-C-Netzteilen klarkommen, wie sie zu Abermillionen den meisten Smartphones beiliegen.

Das Surface Duo des Dr.-Windows-Lesers hat neben dem aufgeblähten Akku aber noch ein weiteres Problem: das Gerät schaltet sich laut seinen Erfahrungen täglich plötzlich und unerwartet ab, so dass hier unter Umständen ein weiterer Hardware-Defekt vorliegen könnte. Außerdem verfärben sich die Kunststoffelemente, die an einigen Stellen in den sonst aus Metall gefertigten Rahmen eingelassen sind, mittlerweile auch bei diesem Gerät leicht gelb. Dieses Phänomen war auch bei einigen anderen Surface Duo bereits zu sehen.

Sollten sich die Fälle, in denen sich der Akku des Surface Duo bereits nach wenigen Tagen der aktiven Nutzung unerwartet aufbläht, häufen, dürfte Microsoft sich ein Mal mehr massive Kritik wegen einer mangelnden Qualitätskontrolle anhören müssen. Das hier beschriebene Modell scheint bisher noch als Einzelfall durchzugehen und wird derzeit wegen der Problematik der plötzlichen Abschaltung zu Microsoft eingeschickt.
17 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies