X
Kommentare zu:

Fire TV Stick:
Amazon hat neues Standard- und Lite-Modell gestartet

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] laforma am 25.09. 11:17
+ -
wtf, die haben wirklich zwei unterschiedliche fernbedienungen? lite benutzer duerfen die lautstaerke ihrer geraete also nur ueber die tv/soundbar/stereoanlage regeln...
[o2] Ryou-sama am 25.09. 11:27
+ -
Dann verstehen ich nicht welche Daseinsberechtigung der Fire TV Stick Lite hat. Wenn beide genug Leistung haben um 1080p Inhalte und HDR auszugeben und selbst der Lite 50% Leistungsstärker als der normale Vorgänger ist, dann gibt es keinen Grund beide auf dem Markt zu halten. Da der Fire TV Stick 4k weiterhin unterstützt wird wird es somit drei Geräte geben, wobei eine der normalen Fire Stick-Varianten obsolet wäre.
[re:1] RebelSoldier am 26.09. 09:37
+ -
@Ryou-sama: Habe mal die Specs auf der Amazon-Seite verglichen. Der einzige Unterschied scheint wirklich in der Fernbedienung zu liegen. Der Lite kann kein Infrarot und hat eben die andere Fernbedienung.
[o3] markuswin am 25.09. 11:32
+ -
Kann man mit dem stick auch normal Fernsehen schauen -zb über Internet oder brauche ich in jedem Fall ein Signal zb Kabel , Schüssel ..? Danke für jeden Tipp !
[re:1] miranda am 25.09. 12:35
+ -
@markuswin: Mit dem Stick kann man nur übers Internet schauen. Es gibt Apps wie Zattoo oder Waipu - TV, mit denen du auch normales TV als Stream schauen kannst, aber da ziehe ich Kabel oder Satellit immer noch vor.
[re:2] JoePhi am 25.09. 12:54
+ -
@markuswin: die Amazon Video App beinhaltet die öffentlich rechtlichen Sender als HD. Wenn Du nicht mehr brauchst (und das ist bei mir der Fall, weil ich im Grunde nur Nachrichten oder irgendwelche Sport-Großereignisse über das normale Fernsehen schaue), kann man die Schüssel wegwerfen ... oder den Mast stehenlassen und in Kürze für das Starlink-Ufo nutzen ;)
[o4] Laggy am 25.09. 11:44
+ -
Lieferumfang groß?
Also ich wüsste nicht, was man da weglassen kann.
Das ist alles mindestens nötig, damit das Gerät überhaupt benutzt werden kann...
[o5] Althena am 25.09. 11:45
+ -
Wie sollen die schneller sein? Die alten Sticks haben doch auch schon einen QuadCore Prozessor.
[re:1] SunBlack am 25.09. 12:07
+ -
@Althena: Der alte hatte 1,3GHz, der neue hat 1,7GHz. Bzw. wenn man mal guckt, scheint der neue jetzt den gleichen Prozessor zu haben wie der 4K-Stick (gleiche GHz-Zahl und gleiche GPU).
[o6] markuswin am 25.09. 13:39
+ -
Schade, dass der neue kein 4k/uhd kann .. /oder habe ich da was übersehen ..
[re:1] Blue7 am 25.09. 15:53
+ -
@markuswin: ne sind nur 2 schwächere FireTV Sticks die nur HD können. 4k bleibt der größte und Leistungsstärkste.
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture