Xbox Series X ausverkauft: Nachschub erst im November erwartet

Stefan Trunzik am 23.09.2020 12:20 Uhr
31 Kommentare
Nach einem rekordverdächtigen Start der Vorbestellungen gilt die Xbox Series X als ausverkauft. Microsoft deutet an, dass Nachschub zwar un­ter­wegs sei, Interessenten mit diesem aber wahr­scheinlich erst zum Launch der Next-Gen-Konsole am 10. November rechnen können.

Die lang erwartete Pre-Order-Phase der neuen Xbox Series X ging deutlich koordinierter über die Bühne als die der PlayStation 5 (PS5). Allerdings hatten auch der Microsoft Store und Partner-Shops wie Media Markt, Saturn und Amazon mit Server- sowie Bestandsproblemen zu kämpfen. Bereits kurze Zeit nach dem Startschuss der Vorbestellungen am 22. Sep­tem­ber um 9 Uhr galt die Xbox Series X als ausverkauft. Die scheinbar nur gering nachgefragte Xbox Series S kann hingegen auch heute noch für 299,99 Euro vorbestellt werden.

Xbox Series X & PS5: Video zeigt die grafischen Vorteile der Konsolen
videoplayer

Nächster Ansturm erst für den 10. November zu erwarten?

Auf Twitter bedankt sich Microsoft derweil bei seiner Community und äußert sich zum Nach­schub: "Wir freuen uns über die rekordverdächtige Nachfrage nach der Xbox Series X und S. Vielen Dank an alle für die Begeisterung. Wenn du heute nicht erfolgreich warst, melde dich bei den Einzelhändlern für Updates an und rechne damit, dass am 10. November weitere Konsolen erhältlich sein werden." Zwischen den Zeilen kann somit gelesen werden, dass der Vorrat bis zum offiziellen Release im November erschöpft ist und in den nächsten Wochen nicht mit einer Aufstockung der Lager gerechnet werden kann.

Sony hingegen hat nach dem chaotischen Start der PS5-Vorbestellungen verlauten lassen, dass man in den kommenden Tagen und Wochen weitere Konsolen an Händler ausliefern wird, damit leer ausgegangene Spieler die PlayStation 5 vor dem Launch am 19. November vorbestellen können. Gerade europäische Interessenten machen ihrem Ärger in den sozialen Netzwerken Luft, nachdem der Vorverkauf unerwartet und mitten in der Nacht gestartet wurde. Auch hier waren die Lager bereits nach wenigen Minuten geleert. Einen ähnlichen Ansturm erlebte kürzlich der Grafikkarten-Hersteller Nvidia, der in diesen Tagen mit ersten Modellen der GeForce RTX 3000-Serie an den Start gegangen war.

Xbox Series X | S jetzt vorbestellen
Xbox Series X
499,99 Euro
Xbox Series S
299,99 Euro
Bei Microsoft bestellen Bei Microsoft bestellen
Bei MediaMarkt bestellen Bei MediaMarkt bestellen
Bei Saturn bestellen Bei Saturn bestellen
Bei Amazon bestellen Bei Amazon bestellen
Bei Otto bestellen Bei Otto bestellen

Siehe auch:
31 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Xbox Series X
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies