Nintendo Switch: Neue Joy-Con-Controller ohne Slider deuten sich an

Stefan Trunzik am 08.09.2020 10:09 Uhr
3 Kommentare
Offizielle Dokumente deuten darauf hin, dass Nintendo an einer neuen Art Joy-Con arbeitet, der alleinstehend auf den bekannten Slider-Me­cha­nis­mus der Switch-Konsole verzichtet. In der Gerüchteküche bringt man den Controller in Verbindung mit der erwarteten Switch Pro.

In den Datenbanken der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) ist ein weiteres Nintendo-Patent aufgetaucht (via Game Rant), das einen neuen Joy-Con beschreibt. Im Gegensatz zum aktuellen Hybrid-Gamepad, das sowohl an der Nintendo Switch als auch ex­tern genutzt werden kann, deuten die patentierten Ideen auf einen gänzlich allein­ste­hen­den Wireless-Controller hin. Eine Befestigungs- oder Auflademöglichkeit über die Konsole ist nicht angedacht. Das "neue" Design, welches von Nintendo bereits vor zwei Jahren eingereicht wurde, sorgt jetzt für Spekulationen.

Nintendo Switch Joy-Cons Patent
Ohne Slider: So könnten die neuen Joy-Cons der Nintendo Switch aussehen

Neues Zubehör für die Switch Lite oder gar Switch Pro?

Seit der Drift-Problematik scheint es logisch, dass der Hersteller über die Neuentwicklung der Joy-Cons nachdenkt. Vor allem für die im letzten Jahr vorgestellte Nintendo Switch Lite wür­den sich die alleinstehenden Gamepads anbieten, da die hier fest integrierten Controller im Gegensatz zu klassischen Joy-Cons auf eine HD-Vibration und die IR-Bewegungskamera ver­zich­ten. Für Spiele, welche eben diese Funktionen benötigen, muss bislang zum Gamepad-Doppelpack der normalen Nintendo Switch gegriffen werden, deren Slider-Mechanismus für die Lite-Version überflüssig ist.

Spekuliert wird jedoch nicht nur über neues Zubehör für die Nintendo Switch (Lite), sondern auch über mögliche Anzeichen der oft diskutierten Switch Pro. Laut Expertenmeinungen könn­te eine leistungsstärkere Nintendo-Konsole im nächsten Jahr eine Rolle spielen. Sogar von Spielen in hoher 4K-Auflösung ist die Rede. Bestätigt wurden Prognosen und Gerüchte dieser Art jedoch bisher nicht. Sollten die aufgetauchten Joy-Con-Ideen tatsächlich mit einer Nintendo Switch Pro in Verbindung gebracht werden, dürfte das aktuelle Hybrid-Konzept kaum noch aufgehen. Denkbar wäre aber auch ein stationäres Konsolen-Design, das sich parallel zur Switch und dem Handheld Switch Lite positioniert.

Abschließend bleibt zu erwähnen, dass Patente dieser Art von Nintendo nicht zwingend zum Leben erweckt werden müssen. In den letzten Monaten sind unter anderem Dokumente für Joy-Cons mit integriertem Stift und einem flexiblen Aufbau veröffentlicht worden, von denen bis jetzt (noch) jede Spur fehlt.

Siehe auch:
3 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Nintendo Switch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies