Flight Simulator: Neuer Patch steht ab sofort zum Download bereit

Stefan Trunzik, 03.09.2020 09:14 Uhr 6 Kommentare
Microsoft konnte seinen Zeitplan einhalten und stellt Hobbypiloten jetzt ein neues Update für den Flight Simulator 2020 zur Verfügung. Der Patch verbessert nicht nur die Stabilität des Spiels, sondern löst auch viele Pro­bleme, die bei der Installation auftreten können. Noch vor dem wöchentlichen Development-Update konnte das Asobo Studio die Arbeiten am ersten Flight Simulator-Update seit Release abschließen. Die Aktualisierung auf die Version 1.7.14.0 bringt zwar keinen neuen Flugzeuge, Flughäfen oder sonstige Inhalte ins Spiel, küm­mert sich stattdessen aber um oft auftretende Probleme, die vor allem bei der In­stal­la­tion der Flugsimulation zu Abstürzen oder Verzögerungen führen. Der Patch kann über den Microsoft Store für Windows 10 manuell oder per automatischem Update heruntergeladen werden. Im Anschluss erfolgt eine vergleichsweise schnelle Installation innerhalb des Spiels.

Flight Simulator: Übersicht aller Flieger und besonderer Flughäfen
videoplayer
In seiner offiziellen Ankündigung empfiehlt Microsoft Nutzern, die in der Vergangenheit Pro­ble­me bei der Installation des Flight Simulator 2020 festgestellt haben, eine Neuinstallation des Titels vorzunehmen, obwohl der erneute Download viel Zeit in Anspruch nehmen könnte. Scheinbar kann man nur so garantieren, dass alle beschädigten Dateien vollständig repariert werden. Sollte man lediglich mit Fehlern konfrontiert sein, welche der neue Patch zu lösen versucht, dürfte das Installieren des Updates ausreichen. Nachfolgend findet ihr die aus­führ­li­chen Patch Notes zur FS2020-Version 1.7.14.0.

Wer den Flight Simulator 2020 bisher noch nicht ausprobiert hat, kann sich das aktuell be­lieb­te Spiel im Xbox Game Pass für PC vergleichsweise günstig zu Gemüte führen. Im ersten Monat wird für die Spiele-Flatrate nur ein Euro fällig. Alternativ steht die Simulation im Microsoft Store ab 69,99 Euro zum Kauf bereit.

Offizieller Changelog zum Flight Simulator-Patch 1.7.14.0


Stabilitätsprobleme
  • Der Titel stürzt nicht mehr ab, wenn verschiedene Eingabegeräte / Peripheriegeräte getrennt werden
  • Der Titel stürzt nicht mehr ab, wenn das TBM 930-Paket gelöscht wird

Installationsprobleme
  • Der Installationsprozess wird nach einer teilweisen Dekomprimierung eines Pakets nicht mehr blockiert
  • Der Installationsprozess wird nicht mehr blockiert, wenn ein lokales Benutzerkonto Nicht-ASCII-Zeichen enthält
  • Der Installationsprozess wird nach einer fehlgeschlagenen Verbindung zu Servern nicht mehr blockiert
  • Der Installationsprozess zeigt unter bestimmten Bedingungen keinen leeren Einstiegsbildschirm mehr an
  • Der Titel lädt ein kritisch fehlendes/gelöschtes Paket herunter, um auf das Hauptmenü zuzugreifen, auch wenn die Präferenz für das Speichern von Daten auf offline gesetzt ist (wenn eine Internetverbindung verfügbar ist)

Inhaltsmanager
  • Der Titel lädt nicht mehr automatisch Pakete herunter, die durch den Inhaltsmanager gelöscht wurden.
  • Der Inhaltsmanager bleibt nicht mehr in einem unendlichen Ladezustand stecken, wenn er offline überprüft wird
  • Der Entwickler-Name der Pakete sollte jetzt ordnungsgemäß aktualisiert werden

Simconnect
  • Signifikanter FPS-Abfall bei Verwendung von Simconnect sollte die Erfahrung nicht mehr beeinflussen

Optimierungen
  • Die Leistung des Titels wurde verbessert, wenn die Option Namensschild anzeigen auf aktiv gesetzt ist

Marktplatz
  • Die korrekte Währung wird jetzt auf dem Marktplatz ordnungsgemäß aktualisiert

Flight Simulator 2020 jetzt kaufen Alle Editionen im Microsoft Store
Siehe auch:
6 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Flight Simulator
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies