Halo Infinite: Entwickler halten an Xbox One-Release fest (Update)

Stefan Trunzik am 24.08.2020 08:03 Uhr
25 Kommentare
Die schlechten Nachrichten rund um den Release des Action-Shooters Halo Infinite scheinen sich vor allem auf Xbox One-Besitzer aus­zu­wir­ken. Ein Insider berichtet, dass Microsoft den Titel aus­schließlich für die Xbox Series X veröffentlichen könnte. Jetzt äußern sich die Entwickler.

Update vom 26. August: Via Twitter meldet sich Halo-Community-Manager John Junyszek zu Wort: "Wir sehen viele gefälschte "Leaks" da draußen, also bitte glaube nicht alles, was du liest. Es gibt keine Pläne, unseren Release-Termin 2021 oder die Geräte und Plattformen, die wir unterstützen werden, zu ändern. Wir bauen Halo Infinite so, dass es das Beste ist, was es auf jedem Gerät / Plattform sein kann."

Für mindestens ein Jahr nach dem Start der "Next Gen"-Systeme sollten die älteren Kon­so­len der Xbox One-Familie weiterhin mit sämtlichen Eigenproduktionen beliefert werden, so das bisherige Microsoft-Versprechen. Geht es nach dem verifizierten ResetEra-Nutzer Spon­ger, scheinen die Redmonder im Fall von Halo Infinite jedoch zurückzurudern. Schenkt man sei­nen Insider-Informationen Vertrauen, haben die Entwickler von 343 Industries starke Pro­ble­me mit der Portierung des lang erwarteten Titels auf die Xbox One S.

Halo Infinite - Microsoft zeigt erstes Gameplay mit dem Master Chief
videoplayer

Nur die Leistung der Xbox Series X soll Halo Infinite bewältigen

"Die aktuelle Version von Halo Infinite auf der Xbox One S ist nicht annähernd 1080p (sogar niedriger als 900p) und hat ernsthafte Probleme beim Laden von Assets", sagt Sponger. Aufgrund dieser Problematik und den grundlegenden Anpassungen, die zu weiteren starken Verzögerungen des Release-Termins führen könnten, soll Microsoft überlegen, Halo Infinite ausschließlich für die Xbox Series X anzubieten und den Shooter aus dem Portfolio der One-Reihe zu streichen. Ebenso soll darüber nachgedacht werden, ob eine Verschiebung der Xbox One-Version auf Anfang 2022 in Betracht gezogen werden könnte.

Halo Infinite gilt als treibende Kraft, die den Launch der Xbox Series X begleiten sollte. Zudem ist es nach mindestens fünf Jahren der erste Action-Shooter, der abseits von diversen Spin-Offs an das klassische Halo-Franchise anknüpfen wird. Zum aktuellen Zeitpunkt wird die Verfügbarkeit seitens Microsoft weiterhin für die Xbox Series X, Xbox One und den Windows 10-PC angegeben. Wann genau der Startschuss im nächsten Jahr fallen wird, steht allerdings noch nicht fest. Da bislang der November 2020 als Release-Datum angepeilt wurde, wäre eine Verfügbarkeit im Frühjahr 2021 denkbar.

Hinweis: Auch wenn mögliche Insider-Informationen von oftmals gut informierten Quellen stammen, sollten diese mit einer gewissen Skepsis betrachtet werden. Eine offizielle Be­stä­ti­gung der Gerüchte seitens Microsoft steht weiterhin aus.

Siehe auch:
25 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Halo
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies