PlayStation 5: Deutscher Händler verrät möglichen Preis der PS5

[o1] Matico am 19.08. 09:33
+3 -2
Ich frage mich immer was da los ist. Listet der Praktikant aus versehen? Oder denkt man sich "ich will in die Presse - und zwar umsonst. Ok, stelle ich mal nen PS5 Preis ein. Irgendwen wird es schon interessieren."
[re:1] -soho- am 19.08. 10:38
+1 -
@Matico: ODER es war jemand, welche/r es völlig scheiß egal ist bzw. er/sie nicht weiß was für Gerüchte damit ausgelöst werden. Letztendlich ist es einfach scheiß egal was die kostet.
[re:1] Matico am 19.08. 10:39
+1 -
@-soho-: Auf jeden Fall war der Person der Wahrheitsgehalt egal - beide Versionen sind mit 499 gelistet :)
[re:1] Tical2k am 19.08. 10:59
+ -
@Matico: Oder sie wissen es einfach nicht besser oder bekamen nur "Playstation 5 499€" als Info und wurde dann halt so übernommen, müssen sich ja häufig mit der Materie nicht auskennen (vor allem verschiedene Varianten mit verschiedenen Preisen), wenn sie es nur listen/aufnehmen.
[re:1] Matico am 19.08. 11:15
+1 -
@Tical2k: Ja, und da sind wir genau an dem Punkt den ich meine. Das war keine Zickigkeit, mich würde wirklich interessieren ob und wie oft man auf Schlagzeilen hofft bzw. einfach nen Preis reinhaut so wie bei einem Set Schrauben oder einem Deo oder was auch immer - völlig ohne ein Bewusstsein für die Wirkung nach aussen.
[re:3] Cratter13 am 19.08. 15:14
+ -
@Tical2k: Kann natürlich sein. Also 499€ digital und 599€ die normale PS5 halte ich für realistisch. Außer son subventioniert jede Konsole extrem.
[o2] bigfraggle am 19.08. 09:39
+1 -1
Sensation. Der Müller Drogeriemarkt verrät der Welt den Preis der PS5. ^^
[o3] gucki51 am 19.08. 09:43
+4 -6
Wow solche news.. Bevor nichts offiziell ist kann sich winfuture die ganzen Preis news sparen..
[o4] Accolade am 19.08. 10:55
+2 -
499 inkl. Laufwerk da kannste nix sagen. Bin erstaunt über den niedrigen Preis. Gut, vermutlich bin ich schon grundverseucht von Apfelnachrichten. ;)
[re:1] Cratter13 am 19.08. 12:58
+3 -
@Accolade: Ist halt auch nur ein Platzhalter, also nicht traurig sein wenn es doch 600€ werden ;)
[o5] PatHetfield am 19.08. 11:06
+5 -2
Der wievielte Artikel über den möglichen Preis der PS5 ist das jetzt? :D
[o6] Deafmobil am 19.08. 11:25
+ -9
Ich glaube nicht dass sie 499€ kosten wird. Ich tippe eher auf die 699€ mit Laufwerk. Ohne Laufwerk dann 599€
[re:1] Da Malesch am 19.08. 12:08
+ -
@Deafmobil: 599€ zum Release der PS3 waren eine ganz schlechte Idee, das hat Sony schnell gemerkt. Den Massenmarkt bedient man mit solch hohen Preisen sicher nicht. Daher sind Deine vermuteten 699€ vermutlich viel zu hoch angesetzt. Trotz guter Technik gibt die Masse eher 400-500€ für ein neues Spielzeug aus
[re:1] Cratter13 am 19.08. 13:00
+ -
@Da Malesch: Naja dann muss die Masse eben warten. Mit Enthusiasten wird Sony auch zum Launch mehrere Millionen absetzen können, denen 100€ mehr egal sind. Und 600€ aus der PS3 Zeit sind heute dank Inflation auch deutlich mehr..halte daher 500€ für die Untergrenze.
[re:1] Raivenstar am 19.08. 13:24
+2 -
@Cratter13: Es ist aber allgemein bekannt, dass die Firmen ihr Geld mit Spielen und Software machen, jede Konsole ist statistisch gesehen ein Verlust.
Wenn also Sony den Preis zu hoch ansetzt, fehlen die Spieler. Keine Spieler, kein Absatz im Spielemarkt. Und ohne Absatz werden die Verluste der Konsole nicht eingefahren.
Der Konsolenpreis wird letztendlich immer lieber zu niedrig angesetzt, dann werden halt die Spiele 5€ teurer.
[re:1] Cratter13 am 19.08. 13:41
+ -
@Raivenstar: Stimmt. Aber das trifft ja nur auf Sony zu. Bei Microsoft ist die Strategie eine andere, da die Konsole nicht notwendig dank gamepass und xCloud in Zukunft. Mal sehen, ob es am Ende wirklich 400-500€ für Digital und normale PS5 sein sollten, wundert mich nur wieso Sony das noch nicht bekanntgeben hat.
[re:2] Launebub am 20.08. 08:08
+1 -
@Raivenstar: nicht nur die Spiele, auch das Zubehör.
[re:2] M_Rhein am 19.08. 13:40
+1 -
@Da Malesch: Das stimmt so nicht, gäbe es die PS5 genau wie ein Smartphone via Vertrag würde sich das auch jeder kaufen.
Sieht man doch an den Handy, frag mal jemand der ein Vertrag hat ob er 1200€ oder 1600€ für ein Smartphone zahlen würde, meist kommt nein. Dass Sie am ende drauflegen kapieren die meisten nicht.
[re:1] Da Malesch am 19.08. 13:59
+ -
@M_Rhein: Naja, 1200-1600€ geben wohl die wenigsten Leute für ihr Handy aus. Und by the way ist zumindest bei Sony das Zeitalter der Konsolenfinanzierung (noch) nicht eingeläutet. Wobei das bei MS mit all Access wiederum ganz anders aussieht. Am Ende könnte es vermutlich aufgehen, wenn man die Konsole zu einem deutlich höheren UVP als üblich mit einem 2 Jahresabo und kleinen Raten anbietet
[re:2] gucki51 am 19.08. 14:48
+ -
@Deafmobil: is doch egal was du glaubst.. Ändert dann nichts an dem echten preis.. Deshalb sind diese news die keine Fakten sind uninteressant
[o7] Cratter13 am 19.08. 12:58
+1 -
Das ist sicher ein Platzhalter. Wenn beide Geräte gleich viel kosten, würde sich keiner die Digital Edition kaufen. 100€ Differenz sind eher zu erwarten. 499€ Digital und 599€ sind eher realistisch. Wenn die PS5 Digital nur 400€ kosten würde, hätte Sony dies direkt beim Event bestätigt und die Hype damit erst recht angefacht.
[re:1] Gispelmob am 19.08. 16:19
+ -
@Cratter13: Es war doch bereits in einem irgendeinem Artikel die Rede davon, dass die Digital Edition 399 EUR und die mit Laufwerk 499 EUR kosten soll.
[re:1] Cratter13 am 19.08. 16:20
+ -
@Gispelmob: Es gibt für alles Artikel von 400-600€^^ Ich glaub es erst wenn Sony es so ankündigt ehe ich enttäuscht bin.
[o8] merovinger am 19.08. 14:37
+2 -
Geht doch nichts über kostenlose Werbung
[o9] Liatama am 19.08. 17:48
+ -
Also mal davon abgesehen, dass ich davon ausgehe, dass das erst Mal Platzhalter sind: Ist es denn offiziell bestätigt, dass die Digital Edition günstiger sein wird? Es könnte ja durchaus sein, dass man statt dem Laufwerk mehr Fesplattenspeicher verbaut, was bei einer Digital-Edition ja durchaus Sinn ergibt. Ich sehe das auch nicht unbedingt als Problem an, dass man eine bestimmte Käuferschicht (es muss so günstig wie möglich sein) nicht anspricht, denn die Konsole wird sich zu beginn so oder so verkaufen, die Zeit für günstigere Geräte kommt später im Lebenszyklus.
[10] c[A]rm[A] am 20.08. 14:53
+ -
Wenn ich bedenke was ich früher für Datenschutz unterschreiben musste und welche Auswirkungen das hat wenn nicht, bin ich immer wieder sehr fasziniert über die ganzen "Leaks" ohne mal irgendwer zur Rechenschaft gezogen wird.
[re:1] WinYesterday am 20.08. 21:14
+ -
@c[A]rm[A]: Weil diese "Leaks" eben keine Leaks sind, sondern Werbung... Oder denkst Du auch, dass Entwickler jedesmal dummerweise irgendwo Prototypen "verlieren", etc...
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies