Quick Charge 5: Qualcomm lädt Smartphones mit mehr als 100 Watt

Tobias Rduch, 27.07.2020 21:04 Uhr 8 Kommentare
Der Chip-Hersteller Qualcomm hat einen neuen Schnellladestandard an­ge­kün­digt. Mit Quick Charge 5 und einer Ladeleistung von mehr als 100 Watt können Smartphone-Besitzer ihre Geräte deutlich schneller auf­la­den. Der Standard dürfte bald in den ersten Modellen zu finden sein. Wie Android Authority berichtet, möchte Qualcomm mit dem neuen Standard dem Her­stel­ler Oppo Konkurrenz entgegensetzen. Oppo hat vor kurzem eine Schnelllade-Technologie, über welche Smartphones mit bis zu 125 Watt geladen werden können, vorgestellt. Qual­comm setzt mit Quick Charge 5 ebenfalls auf eine Ladeleistung von mehr als 100 Watt. Da­für werden spezielle Akkus benötigt. Indem zwei Zellen in Reihe geschaltet und mit neun Volt betrieben werden, können die Akkus über eine Spannung von 20 Volt und eine Strom­stär­ke von über fünf Ampere versorgt werden. Quick Charge 5 ist mit Power Delivery kompatibel.

Qualcomm Quick Charge 5

50 Prozent Akku in lediglich fünf Minuten

Mit Quick Charge 5 soll es möglich sein, ein Smartphone innerhalb von nur fünf Minuten zu 50 Prozent aufzuladen. In 15 Minuten soll der Akkustand des Geräts dann 100 Prozent be­tra­gen. Gegenüber Quick Charge 4+ soll die Ef­fi­zienz um etwa 70 Prozent gesteigert worden sein. Darüber hinaus besteht mit einem Netz­teil, das Quick Charge 5 unterstützt, auch die Mög­lich­keit, ältere Hardware mit der Maxi­mal­ge­schwin­dig­keit des älteren Standards auf­zu­la­den. Hierfür wird die Leistung dann angepasst.

Um die Akku-Lebensdauer der Smartphones zu verbessern, hat Qualcomm einige neue Mechanismen in Quick Charge 5 integriert. Der neue Standard soll eine bis zu zehn Grad geringere Ladetemperatur, als es bei Quick Charge 4 der Fall ist, erzeugen. Nach 800 La­de­zyk­len soll ein Akku noch mehr als 80 Prozent seiner ursprünglichen Kapazität besitzen.

Quick Charge 5 soll noch im dritten Quartal des laufenden Jahres und damit bereits in den kommenden Monaten auf den ersten Endgeräten zu finden sein. Es gilt als wahrscheinlich, dass der neue Standard neben dem Snapdragon 865 und dem 865+ auch viele weitere zu­künf­ti­ge Prozessoren, die von Qualcomm selbst gefertigt werden, unterstützt.

Siehe auch: Quick Charge 3+: Qualcomm stellt abwärtskompatiblen Standard vor
8 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Qualcomm
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies