Samsung Galaxy "S21": Entwicklung von drei Modellen hat begonnen

Roland Quandt am 24.07.2020 12:52 Uhr
9 Kommentare
Samsung hält an seiner Strategie fest, gleich drei Varianten seiner wich­tigsten Flaggschiff-Smartphones eines Jahres auf den Markt zu bringen. Dies legen jedenfalls Informationen nahe, laut denen es drei Ausgaben des Samsung Galaxy "S21" geben wird.

Wie die Kollegen von SamMobile berichten, hat Samsung kürzlich mit der Arbeit an seinen drei wichtigsten Top-Smartphones für das Jahr 2021 begonnen. Zunächst werden laut den normalerweise verlässlichen Quellen des niederländischen Portals drei Varianten entwickelt, die jeweils anfangs in Form von 5G-Modellen in Arbeit sind.

Konkret nennt der Bericht die Modellnummern SM-G991, SM-G996 und SM-G998. Vorausgesetzt, dass Samsung sein übliches Schema bei der Vergabe von Modellnummern beibehält, handelt es sich bei diesen Varianten jeweils um 5G-Modelle, wobei offen ist, ob es auch Ausgaben geben soll, die nur LTE-Unterstützung mitbringen.

Namensgebung ist noch nicht bestätigt

Falls der südkoreanische Elektronikkonzern an seiner Namensgebung für die Flaggschiff-Serie festhält, handelt es sich bei den oben genannten Modellen jeweils um das Samsung Galaxy S21, Samsung Galaxy S21+ und Samsung Galaxy S21 Ultra. Warum die LTE-Modelle bisher fehlen, ist derzeit noch unklar.

Denkbar wäre, dass Samsung die technisch im Grunde weitestgehend identischen 4G-Varianten erst dann in Angriff nimmt, wenn die 5G-Modelle weiter vorangeschritten sind. Letztlich besteht der Unterschied meist nur noch in Software-Anpassungen und dem Wegfall der für den 5G-Betrieb nötigen zusätzlichen Antennentechnik.

Aktuell arbeitet Samsung angeblich an Speichervarianten mit 128 und 256 Gigabyte internem Flash-Speicher. Fraglich ist, ob man wegen der problematischen Wirtschaftslage aufgrund der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus nicht unter Umständen ganz auf Versionen mit 512 GB oder gar einem Terabyte Speicher verzichtet. Problematisch sind dabei vor allem die durch die gesteigerte Speicherkapazität enorm steigenden Preise.

Die Vorstellung der neuen Samsung Galaxy S21-Serie dürfte wie üblich im Frühjahr 2021 erfolgen, wobei sich an der Produktplanung bis dahin noch einiges ändern kann.
9 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies