WhatsApp: Störung in der letzten Nacht ging rund um die Welt

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] DON666 am 15.07. 08:33
Verdammt, schon wieder ein globales historisches Ereignis, das ich schlicht verschlafen habe...

Ich sollte an meinem Timing arbeiten.
[re:1] mgfirewater am 15.07. 08:39
+1 -1
@DON666: dann gehtst du sehr früh ins bett :P
[re:1] DennyK am 15.07. 08:44
+6 -1
@mgfirewater: Oder er ist einer der Menschen, welcher sich vernünftigerweise nicht nur mit Whatsapp beschäftigt. ich selbst und auch andere Kollegen die ich gerade mal gefragt hatte haben auch nichts mitbekommen.
[re:1] DON666 am 15.07. 08:49
+2 -2
@DennyK: Tatsächlich. Wenn da nicht grad aktuell irgendeine Verabrdeung ansteht oder so, dann ist hier relative Funkstille, und das ist gut so. ;)

@mgfirewater: Nee, ich bin leider total unvernünftig und gehe meist erst so um 1 schlafen, obwohl ich früh raus muss. Mein Biorhythmus ist komplett im Arsch...
[o2] sunrunner am 15.07. 08:43
+3 -3
Ist das vorgehen bei so einem "Problem" nicht immer das gleiche?
Nichts sagen und wenn danach einer nachfragt heißt es: Welches Problem, es läuft doch alles.
[re:1] DennyK am 15.07. 08:46
+1 -
@sunrunner: In einer Firma in der das so gemacht wird möchte ich aber nicht arbeiten wollen.
[re:1] DON666 am 15.07. 08:50
+3 -
@DennyK: Zumindest nicht im Support. ^^
[re:1] Sprachtot47 am 15.07. 12:21
+3 -
@DON666: Der berühmt berüchtigte Facebook Support. Globale Unternehmen haben dich gar keinen Support.
[re:1] DON666 am 15.07. 13:08
+1 -
@Sprachtot47: Stimmt auch wieder. ;)
[re:2] hoR am 15.07. 14:48
+ -1
@Sprachtot47: "Globale Unternehmen haben dich gar keinen Support." what ?
wenn du schon eine solche Aussage machst,schreib bitte welche Sprieche du verwandest !
[o3] Revier-Engel am 15.07. 09:38
Stellt euch vor, WA war gestört und kaum einer hats mitbekommen? :)

Sorry, sicher ist es schlimm für die zahlreichen WA-Junkies, wenn ihr geliebtes "ich sabbel was ins Telefon und verschicke es als Nachricht"-Spielzeug mal ein paar Minuten offline ist. Davon geht ja gleich die Welt unter und man muss in direkten Kontakt mit echten Menschen treten! Welch gruselige Vorstellung! :):)
[re:1] MarkusM am 15.07. 13:51
+1 -
@Revier-Engel:
ja totrall schlimmm ist das wenn man mit jemand am Phone reden muss
[o4] 0711 am 15.07. 10:52
+ -1
web.whatsapp.com konnte sich nicht mit dem handy verbinden!!!!1111
[re:1] hoR am 15.07. 12:12
+4 -
@0711: das ist so unfassbar schrecklich! hab hier auch die Rezepte aus meiner WhattsAppFleischKochGruppe nicht erhalten.Erwäge 1-10 Klagen.! "Ungerechtigkeit macht krank!"
[o5] moniduse am 15.07. 11:36
+1 -1
Bei mir kam da sogar mal wieder die gute alte SMS zum Einsatz ^^
[re:1] nemesis1337 am 15.07. 12:12
+2 -2
@moniduse: alternativ ist Signal besser als WhatsApp, wenn man sie Privatsphäre schätzt.
[re:1] moniduse am 15.07. 13:34
+1 -1
@nemesis1337: Eigentlich jeder den ich kenne nutzt WhatsApp und fast niemand hat einen zweiten Messenger installiert. Es ist zwecklos.
[re:2] BartHD am 15.07. 19:56
+ -
@nemesis1337: Niemand hat gesagt, es gibt keinen besseren Messanger als Whatsapp, dieser war nun mal als erster auf dem Markt und die Zeit für eine alternative ist fast schon abgelaufen. Wie bei ICQ damals, war nie der beste Messenger für den PC, doch er war mit als erstes auf den Markt und hat da knapp 10 Jahre dominiert.
[re:2] Islander am 15.07. 13:26
+1 -1
@moniduse: Telegram ist auch eine recht gute Alternative.
[re:1] hoR am 15.07. 14:30
+ -
@Islander: das ist sogar weit mehr als ne Alternative,sondern besser.Die Minusklicklicker sind dann auch leider Leute die nur Whattsapp kennen! Schade drum.Ihr merkt halt dann auch nicht das WA von vorVorgestern ist !
[o6] KaffeeTrinkEN am 15.07. 15:34
+1 -
"WhatsApp: Störung in der letzten Nacht ging rund um die Welt"
Also fing die Störung an Ort A an, lief dann Rüber zu Ort B, machte sich von dort auf zu Ort C, bis die Störung schliesslich gen Ort D wanderte? :D
[o7] BartHD am 15.07. 19:58
+ -
War keine Störung, die ganzen Geheimdienste mussten nur mal schnell neue Platten nachschieben. Hat aber nicht lange gedauert.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies