Amazon Prime Video fährt Streamingqualität nun auch wieder hoch

Nadine Dressler, 04.07.2020 11:32 Uhr 18 Kommentare
Amazon hat nach den vorübergehenden Drosselungen beim Video-Streaming nun die Qualität wieder hochgesetzt. Die Drosselungen waren Teil der Vorsichtsmaßnahmen, um die die EU gebeten hatte, damit es nicht zu Problemen bei den Internetverbindungen kommt. Amazon hatte schon früh zu Beginn der Coronakrise auch in Europa den Traffic beobachtet und Maßnahmen zur Bandbreitenbegrenzung eingeführt. Da besonders im März und April befürchtet wurde, dass die Infrastruktur wegen der vielen neuen Homeoffice-Arbeiter und deren Familien der nun gestiegenen Internetnutzung nicht standhalten wird, hatten unter anderem Amazon. Netflix und Disney+ ihr Streaming begrenzt. Die Drosselung sollte mit dazu beitragen, dass es zu keinen Ausfällen kommt, wenn zu viele Nutzer gleichzeitig auf einen Dienst zugreifen. Besonders in den Zeiten der geschlossenen Lokale und des Einzelhandels hatte man Probleme befürchtet.

Lage wird weiter beobachtet

Während Netflix und Disney+ bereits bekannt gegeben hatten, dass sie die Drosselungen aufgehoben haben, war davon bislang von Amazon nichts zu hören. Nun bestätigte der Konzern aber auf Nachfrage des Online-Magazins Golem, dass die Bitraten wieder voll ausgereizt werden. Das würde nun aktuell so sein, man werde aber weiterhin die Lage beobachten und gegebenenfalls erneute Drosselungen vornehmen, falls die Situation es erfordere. Nach dem jetzigen Stand sei aber in Deutschland kaum damit zu rechnen, denn man habe genügend Kapazitäten.

Netflix war als erster der großen in Deutschland verfügbaren Streaming-Anbieter zum normalen Zustand zurückgekehrt und hatte das 4K HDR-Streaming mit einer Bitrate von 15 Mb/s wieder hergestellt (wenn man dafür bezahlt). Viele Nutzer der Dienste hatten sich über die für sie ungewohnte, gesenkte Streamingsqualität beschwert, doch das dürfte nun erst einmal wieder Geschichte sein.

Netflix: Das sind die neuen Serien und Filme im Juli 2020
videoplayer
Amazon Prime 30 Tage lang kostenlos testen
Disney+ Streamingangebot Monatsabo ab 6,99 Euro
Siehe auch:
18 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Amazon
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies