Surface Duo: Microsoft arbeitet an Multitasking mit "App-Paaren"

Witold Pryjda, 26.06.2020 16:25 Uhr
Das Surface Duo ist Microsofts kommendes Doppel-Display-Smartphone und an sich läuft dieses mit einer "handelsüblichen" Version von Android. Die Redmonder haben sich aber dennoch eigene Lösungen ausgedacht, etwa zum Multitasking. Microsoft setzt beim Surface Duo wie erwähnt auf Android und wird an sich am mobilen Betriebssystem nicht viel ändern. Seinen Stempel drückt Microsoft vor allem mit dem Launcher auf, das ist aber verständlich und auch gut so. Denn einerseits genießt der hauseigene Launcher einen ausgezeichneten Ruf, andererseits muss man gewisse Lösungen selbst entwickeln, da das Surface Duo mit seinen zwei Bildschirmen einen neuen Formfaktor mit sich bringt.

"Gruppen" für App-Paare

Denn natürlich will Microsoft die zwei Bildschirme optimal ausnützen bzw. einsetzen und hier bietet sich Multitasking sicherlich an. Genauer gesagt arbeitet Microsoft derzeit offenbar an einer Funktionalität, die sich "App Groups" nennt. Diese erinnern durchaus an eine Samsung-Lösung namens App Pair.

Microsoft stellt das Dual-Screen-Smartphone Surface Duo offiziell vor
videoplayer
Wie Windows Latest berichtet, erlauben es diese "App-Gruppen" den Surface Duo-Nutzern, bestimmte Anwendungen zu paaren, die dann gemeinsam auf den beiden Bildschirmhälften gestartet werden können. Derartige App-Gruppen werden als Verknüpfung auf dem Homescreen abgelegt, das soll einen noch schnelleren Start zweier Anwendungen erlauben.

Das Windows-Blog nennt einige App-Kombinationen als Beispiele: OneNote und Microsoft Edge, Telefon und Messaging-Apps, Music-Player und Maps sowie Outlook und Microsoft Edge. Es ist nicht ganz klar, ob diese App-Gruppen bzw. Anwendungsduos mehr oder weniger fix vorgegeben sind oder ob man Apps beliebig kombinieren kann - solange man das vor dem Start macht.

Microsoft soll auch noch an weiteren Neuerungen arbeiten. Derzeit sieht es so aus als würde das Gerät bereits im Sommer starten. Denn zuletzt gab es immer wieder Berichte, dass das Surface Duo im oder sogar vor dem August kommen könnte.

Siehe auch: Surface Duo - Das sind die Spezifikationen des Doppel-Display-Phones

Technische Daten zum Surface Duo
Betriebssystem Android 10
Display 2x 5,6 Zoll AMOLED, 1800 x 1350 Pixel, Seitenverhältnis 4:3, 401 ppi
Prozessor Qualcomm Snapdragon 855
Arbeitsspeicher 6 GB RAM
Speicher 64 / 256 GB, keine Erweiterung möglich
Kamera 11 MP, f/2.0, 1.12um
Sicherheit Fingerabdruckleser
Verbindung 1x USB-C, Nano-SIM
Akku 3460 mAh
Eingabegerät Surface Pen
Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies