Microsoft liefert Edge-Browser jetzt für Windows 7 und 8.1 automatisch

[o1] Reinhard62 am 21.06. 11:32
+2 -2
Ach? Ich dachte, für Windows 7 gibt es keine Updates mehr??
[re:1] Freddy2712 am 21.06. 13:06
+1 -
@Reinhard62: Es ist ja auch kein Update für Windows 7.
Es handelt sich ja auch nicht um den Ursprünflichen Edge wie er mit Windows 10 erschien sondern um den neuen auf Chromium Basis was keine Updates des System Erfordert.
Ist mehr so ein für Firmen damit diese ihre Browser Basierte Software auf Edge erproben können.
Fpr den Normalen Windows 7 Privat Nutzer wo es noch so einige gibt was auch für manches Anwendungsgebiet ok ist eigentlich egal ist da diese Garantiert Firefox oder chrome Installiert haben.
Ob nun dieser Edge seine Erweiterungen aus einem Webstore bezieht oder wie das läft kann ich aber nicht sagen mangels Testumgebung.
[o2] Freizeitposter am 21.06. 14:04
+2 -6
Ah - MS will woll die Verbreitungszahlen für seine Browser puschen.
Einfach nur pervers dieses Zwangsunterjubeln.
Hier auf einem HP 700 Desktop kam der Browser auch unaufgefordert und hat sich gleich mal als Standardbrowser initialisiert.
Das ist schon dreist was MS da treibt. Noch dreister sind aber sites, die versuchen zwnaghaft den MS-Browser zu starten, obwohl man einen anderen verwendet. Solche Sites landen bei mir sofort in der Mülltonne.
Genauso jene die Videoclips haben, die man nur mit Flashplayer anschauen kann.
Einige habens wohl immer noch nicht kapiert.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies