Microsoft Edge: Der neue rundum erneuerte Webstore ist gestartet

Witold Pryjda, 17.06.2020 09:04 Uhr 3 Kommentare
Microsofts neuer Chromium-basierter Browser Edge ist zweifellos eine Erfolgsgeschichte, die Entscheidung der Redmonder, die Engine zu wech­seln, ist unbestritten eine gute gewesen. Damit einher kommen auch "neue" Erweiterungen und die haben nun einen neuen Webstore. Microsoft Edge profitiert seit der Umstellung auch von der schier unendlichen Anzahl an Erweiterungen, das Suchen und Finden dieser Addons war aber bisher nicht ganz so komfortabel. Auf der virtuellen Entwicklerkonferenz Build 2020 im vergangenen Monat hat der Konzern aber einen überarbeiteten Webstore angekündigt und vorgestellt. Dieser ist nun für alle Nutzer verfügbar und verspricht eine großes Update mit überarbeiteter Navigation, besserer Suche und kuratierten Sammlungen.

Microsoft Edge auf Chromium-Basis


Microsoft Edge auf Chromium-Basis

Neues Nutzererlebnis bei der Addon-Suche

In einem Blogbeitrag schreibt Microsoft, dass man die "Nutzer-Reise komplett transformieren" wollte. Wichtigstes Ziel ist es, dass der Nutzer einfacher alle benötigten Erweiterungen entdecken und finden kann. Das betrifft vor allem auch die neue Front- bzw. Startseite des Webstore. Diese wird laut Microsoft "sorgfältig gepflegt" bzw. kuratiert, und zwar mit einer ganzen Reihe an neuen Kollektionen.

Eine wichtige Rolle spielen auch Anwender, die sich zum ersten Mal mit den Edge-Erweiterungen beschäftigen. Sie bekommen sowohl im Store als auch im Addon-Manager des Browsers diverse Verbesserungen, die ihnen den Einstieg in dieser Art der Software erleichtern sollen. Auch die Zugänglichkeit wurde erhöht, Menschen mit Behinderungen sollen es ebenfalls leichter haben. Das erreicht man mit einem Modus für hohen Kontrast sowie der Vorlesefunktion.

Die Neuerungen für die Anwender sind der erste Schritt, in den nächsten Monaten will sich Microsoft um die Entwickler-Erfahrung kümmern. Devs bekommen dann ein verbessertes und vereinfachtes Partner Center, um ihre Erweiterungen besser managen zu können.

Download Microsoft Edge - Browser auf Chromium-Basis
3 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Edge
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies