No Man's Sky: Crossplay zwischen PS4, Xbox One und PC kommt morgen

Witold Pryjda am 10.06.2020 19:07 Uhr
1 Kommentare
Noch vor einigen Jahren war es undenkbar, dass Gamer mit PS4, Xbox One und PC zusammen spielen können, doch glücklicherweise haben die Plattformanbieter ihre Ablehnung dazu aufgegeben. Das bedeutet nun konkret, dass No Man's Sky weitreichendes Crossplay bekommt.

Erstaunliche Wendung

Das Science-Fiction-Spiel No Man's Sky ist unter denkbar unglücklichen Umständen gestartet, die Veröffentlichung plagten diverse Bugs und Probleme. Entwickler Hello Games ließ sich vom anfänglichen Shitstorm aber nicht beirren und arbeitete konsequent am Spiel weiter. Mit Erfolg: Man lieferte immer neue Inhalte und konnte damit eine Wandlung "Vom Saulus zum Paulus" erreichen.

Morgen schreibt Hello Games ein weiteres Kapitel dieser ungewöhnlichen Erfolgsgeschichte: Denn No Man's Sky wird Teil des Xbox Game Pass sowie des Game Pass-Abonnements für PC. Wer Microsofts "Netflix für Spiele" am PC nutzt, der kann also ab Donnerstag, den 11. Juni, das faszinierende Universum von No Man's Sky erkunden und das eben, ohne extra bezahlen zu müssen.

No Man's Sky - Gewaltiges Beyond-Update im Launch-Trailer
videoplayer

Crossplay und weitere neue Features

Für so manchen Entwickler wäre das womöglich Business as usual, doch Hello Games hat die Veröffentlichung zum Anlass genommen, dem Spiel das umfangreiche Crossplay zu spendieren. Spieler aller genannten Plattformen werden also gemeinsam Missionen absolvieren können oder sich in entsprechenden Multiplayer-Bereichen treffen können. Auf der Webseite heißt es dazu: "Die Spieler können dann gemeinsam erforschen, reisen, überleben, bauen und miteinander handeln."

PlayStation 4-Spieler bekommen sogar eine Art Bonus, denn man hat aus dem Crossplay-Anlass die Sprachchat-Funktionalität reaktiviert. Auf Wunsch kann man auch einschalten, dass Chats automatisch mit einer Abschrift und sogar Übersetzung versehen werden, damit bekommen Spieler ohne Headset mit, was gesprochen wird. Die vollständigen Release Notes sind hier zu finden.

Xbox Game Pass Ultimate Jetzt für nur einen Euro im Monat testen
1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Xbox One
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies