Nintendo Switch: Animal Crossing & Corona sorgen für Rekordmonat

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] schildie am 04.06. 10:03
+ -
Die Meldung gab es doch schon mal, als die Switch überall ausverkauft war, wegen Corona. Warum dann diese schon bekannte News neu veröffentlichen?
[re:1] Stefan Trunzik am 04.06. 10:31
+3 -
@schildie: Die genauen Stückzahlen für März wurden erst jetzt bekannt. Vorher war nur die Rede vom gesamten Verkauf und dem Jahresumsatz. Ich habe die beiden wichtigsten Kennzahlen noch einmal in diesem Artikel markiert.
[re:2] FatEric am 04.06. 10:48
+3 -
@schildie: Streiche das war. Die Switch ist immer noch chronisch ausverkauft. Es gibt zwar immer mal wieder ganz kurz normale Angebote, die sind aber innerhalb weniger Stunden wieder ausverkauft. Mediamarkt und Saturn verkaufen die Konsole inzwischen schon teurer als die normale UPE zum Release 2017.
[re:1] schildie am 04.06. 10:58
+1 -
@FatEric: Ja, bei Amazon ist für Ende 2020 erst wieder Switch angekündigt. Wenn vorher wieder Corona-Einschränkungen kommen, wegen den unbelehrbaren Urlaubern, kann ich mir vorstellen, dass durch das Vorbestellen, auch die jetzt schon angekündigten nicht lange in den Lagern bleiben.
[re:1] FatEric am 04.06. 11:41
+1 -
@schildie: Amazon bekommt aber immer wieder normale rein. Bei Otto wird gerade Lieferbar ab Mitte August angegeben. Bei eBay gehen normale Konsole weit über der UPE weg. Schon erstaunlich, wenn man bedenkt, wie viele Medien nach dem Release der Switch auf das Konzept eingedroschen haben und gleich von einem Misserfolg gesprochen haben. Wegen Corona könnte sich auch noch der Release von Xbox und PS5 auf nach Weihnachten verschieben bzw. die Stückzahlen extrem niedrig sein. Auch das wird Nintendo nochmal in die Karten spielen.
[re:1] Hideko1994 am 04.06. 11:52
+2 -
@FatEric: selbst bei den Drittanbietern auf Amazon Marketplace und Real (Marketplace) liegen die Konsolen weit über UPE.
[re:2] schildie am 04.06. 11:56
+ -
@FatEric: Direkt bei Amazon gibt es zur Zeit keine. Fremdanbieter verkaufen wohl jetzt auch alte Switch in neue Verpackung, wie ich gelesen habe. Und das noch überteuert.
[re:2] Hideko1994 am 04.06. 11:51
+2 -
@schildie: ich hatte ab dem 1. April jeden Tag zweimal (einmal morgens, einmal nachmittags) auf Amazon vorbeigeschaut. Am Nachmittag des 16. Aprils sah ich dann auf Amazon den Eintrag: 329,00 €, Versand und Verkauf von Amazon, Artikel ist ab dem 20. April wieder erhältlich

Daraufhin hab ich die bestellt. Am nächsten Tag war der Eintrag wieder fort. Später tauchten auch wieder zwei Einträge mit "Versand und Verkauf von Amazon" die aber kurz danach wieder verschwanden.

Am 25. April kam dann, die am 16. April, bestellte Switch bei mir an.
[re:1] schildie am 04.06. 11:58
+ -
@Hideko1994: War das direkt über Amazon oder von einem Fremdanbieter? Ich bin zur Zeit auch täglich auf Amazon unterwegs und suche nach Switch.
[re:2] FatEric am 04.06. 13:23
+1 -
@schildie: Was Hideko schreibt, stimmt so mit meiner Beobachtung. Habe eben auch auf Amazon zugeschlagen. Es gab sogar beide Versionen. für 329€. Hab meine dann auch vor 2 Woche geliefert bekommen. Letzte Woche war ich im Mediamarkt und man glaubt es kaum, da stand eine normale Switch und die 2 animal crossing versionen rum. Aber eben für 339€ und 399€. Wenn man bedenkt, dass man die normale Switch vor Corona locker für 280€ bekommen hat...
[re:3] Hideko1994 am 05.06. 14:38
+1 -
@schildie: Versand und -> Verkauf von Amazon <-

also direkt über Amazon.
[re:4] schildie am 05.06. 14:45
+ -
@Hideko1994: Ja schade, mir werden leider immer nur Fremdanbieter angezeigt. Dann schau ich immer, wenn bei Amazon die letzte weg ist. Na mal sehen, wann sich der Markt wieder normal ist. ;-)
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies