X
Kommentare zu:

Mercury: Microsoft soll ein großes Update für den Xbox Store planen

[o1] Ryou-sama am 31.05. 12:45
+ -
Würde mir schon genügen wenn der neue Store deutlich flotter wäre. Der Aktuelle lahmt wie eine Schnecke. Bis die Bilder geladen werden und man vernünftig scrollen kann, können manchmal bis zu 5 Sekunden vergehen.

Ob das am Alpha Ring liegt wage ich zu bezweifeln, weil der Store schon seit Ewigkeiten so langsam ist. Ansonsten wäre dieser "Bug" schon längst behoben worden, bei der Häufigkeit der Updates im Alpha Ring.
[re:1] Toerti am 31.05. 15:30
+ -
@Ryou-sama: ich hab ja immer die Vermutung daß das ganze Backend hinter den Xbox und anderen Microsoft Diensten super langsam ist.
Downloads und Updates sind oft auch unerträglich langsam.

Und irgendwann haben die dann um das ganze zu kaschieren die UI auf asnychron umgestellt und dadurch wurde das ganze dann gefühlt nochmal zäher und unbenutzbarer.

Die Azure Oberfläche und O365 haben auch so Phasen wo alles zäh wie Kaugummi ist.

Ich war 2014 Mal in einem Projekt mit Microsoft in dem wir laufend virtuelle Maschinen in Azure über Skripte erstellt haben und da kam dann von den MCS Kollegen nach Rücksprache mit Redmond die Aussage das die IO Leistung der ganzen Plattform gnadenlos grottig ist.
Findet man auch genug im Netz wen man Azure io Performance googlet.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture