X

ARM Cortex-A78 & Cortex-X1: Diese Highend-Kerne werden 2021 prägen

ARM hat heute unter der Bezeichnung Cortex-A78 und Cortex-X1 seine neuen Highend-Kerne vorgestellt, die Smartphones & Tablets im nächs­ten Jahr antreiben werden. Sie versprechen in Sachen Leistung und Energieverbrauch einen weiteren Sprung vorwärts.
ARM
26.05.2020  19:28 Uhr

Diese Kerne werden 2021 in Highend-Smartphones zu finden sein

Aktuell wird das ARM-Line-up am oberen Ende mit dem Cortex-A77 abgeschlossen. Jetzt hat das Unternehmen verraten, was der Nachfolger leisten soll. Unter der - im Vergleich mit anderen Unternehmen - dankbar unkomplizierten Bezeichnung Cortex-A78 will man bei derselben TDP rund 20 Prozent mehr Performance bieten können. Umgekehrt kann man auf dem Leistungsniveau des Vorgängers mit 50 Prozent weniger Energie auskommen.
ARM Cortex-A78 und Cortex-X1
Cortex-A78 im Vergleich mit dem Vorgänger

Bei der Architektur verweist ARM auf einen um 15 Prozent reduzierten Platzbedarf der Kerne in einem Octa-Core-Aufbau mit 4x Cortex-A78 + 4x Cortex-A55. Hier zeigt sich wohl auch die Standard big.LITTLE-Konfiguration für 2021, da ARM bisher keinen Nachfolger für die auf Effi­zienz getrimmten Cortex-A55-Kerne angekün­digt hat. Insgesamt versprechen die vorgestell­ten Werte einen durchaus großen Sprung in Sachen Leistung und Energiebedarf - gute Nach­richten für die Performance und Laufzeit in der Smartphone-Oberklasse.

Noch mehr Highend mit dem Cortex X1

Mit dem Cortex X1 wird man im nächsten Jahr dann noch eine Leistungsstufe über dem Cortex-A78 einführen. Dabei handelt es sich um einen Kern, der im Rahmen des CXC-Programms entwickelt wurde, bei dem ARM mit Partnern CPUs an spezielle Bedürfnisse und Vorstellungen anpasst. Der Cortex X1 soll auf eine 30 Prozent höhere Spitzenleistung als der Cortex-A77 kommen.

ARM Cortex-A78 und Cortex-X1
Cortex X1 als neuer Spitzen-Kern

Die Leistung erreicht der Cortex X1 durch eine größere Bauweise und einen höheren Energie­bedarf. Wie AndroidPolice in seinem Bericht schreibt, ist es deshalb auch unwahrscheinlich, dass der Kern mehrfach in einer Smartphone-CPU integriert wird. Vielmehr wird der Cortex X1 mit drei Cortex-A78-Kernen zu einem neuen Highend-Prozessor kombiniert.
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture