HTC will es erneut mit Smartphones versuchen, erstes 5G-Modell im Juli?

[o1] bmngoc am 25.05. 18:12
+2 -
Vllt sollte man nochmal jegliche Kritik von Kunden aus dem Keller holen und sich anschauen, warum Kunden die Handys irgendwann nicht mehr gekauft haben.
Für mich war auf jeden Fall die Updatepolitik (nicht, dass andere super gut wären, aber HTC war irgendwann einfach katastrophal) und das Designl. Von HTC One bis HTC One M9 hatte man jedes Mal gesagt, lasst diese riesigen Ränder unter dem Display weg. Nein. Wollten sie nicht. Baut eine ordentliche Kamera ein. Nein. Erst nach x Generationen.
[re:1] lalanunu am 25.05. 18:45
+ -
@bmngoc: Ich mochte meine HTC Smartphones, weil diese damals einfach sehr gut waren. Aber wie du schon sagst. Die Updates waren schrecklich und tja... andere sind da jetzt eben besser.
[re:2] KarstenS am 25.05. 20:16
+ -
@bmngoc: Dafür müssten sie erst einmal das grundsätzliche Problem verstehen. Da sich im VR Sektor eine vergleichbare Entwicklung abspielt, vermute ich, dies wurde noch nicht erkennt.
[re:3] Rhanon am 26.05. 07:05
+ -
@bmngoc: Was heißt hier irgendwann? Ich habe mir damals das HTC HD2 gekauft, da ich davon ausgegangen bin, dass dieses noch lange unterstützt werden würde. Leider gibt es bis heute von offizieller Seite immer noch nur das Mitgelieferte Windows Mobile 6.5.

Beim HTC 10 habe ich HTC noch einmal die Möglichkeit gegeben mich zu überzeugen. Immerhin gab es ein Majorupdate innerhalb von 2 Jahren. Leider hat der Akku nach etwas weniger als 1,5 Jahren schlapp gemacht, weswegen ich mich damals von HTC endgültig verabschiedet habe.
[o2] topsi.kret am 25.05. 22:41
+ -
Sowas wie das HTC Hero in etwas größer und mit der Bedienmurmel unten ... oder das Desire ... das wäre traumhaft.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies