Xiaomis Marke Poco kehrt zurück: Top-Smartphone für unter 600 Euro?

[o1] Mit.Ohne.Alles am 07.05. 14:51
+6 -
Ich hab zwar Verständnis dafür aufgrund der erhöhten Hardwarepreise, aber hege große Zweifel daran, dass sich die Teile dann ein weiteres Mal wie warme Semmeln verkaufen werden...nach und nach ist der Smartphonemarkt langsam gesättigt :-/
[o2] SeppN am 07.05. 15:37
+2 -
Ob es wirklich für alle unbedingt den 865 Snappi sein muss....?!

Für den Großteil der User wird wohl ein günstigerer 765er völlig ausreichen oder gar schon der Overkill sein.
[o4] Revier-Engel am 07.05. 18:55
+2 -
Poco? Ist doch so ein Billigmöbeldiscounter!? Nicht daß es da Namensprobleme gibt :)
[re:3] ZappoB am 08.05. 12:16
+ -
@Revier-Engel: Als ob sich Xiaomi da schon jemals dran gestört hätte.
[o5] hausratte am 07.05. 18:56
+ -
Warum Snapdragon 865 und 5G, warum nicht eine Stufe niedriger und ohne 5G, dafür aber ein attraktiverer Preis? Wer bitte braucht heute 5G, treibt nur unnötig die Preise in die Höhe
[re:1] Gast73109 am 08.05. 08:48
+ -
@hausratte: Was du suchst läuft bei Xiaomi z.Zt. nicht unter der Bezeichnung Poco.
Wie günstig soll´s denn sein?
https://www.mi.com/de/mi-note-10
https://www.mi.com/de/mi-9-t-pro
https://www.mi.com/de/redmi-note-9s
https://www.mi.com/de/mi-9-lite
[o6] ZappoB am 08.05. 12:19
+ -1
Von denen würde ich nicht mal mehr einen Handstaubsauger kaufen! Brutalste Copy-Cats, drängen die original Produkte mit billigst Preisen vom Markt, und:
https://www.golem.de/news/tracking-xiaomi-verteidigt-ueberwachung-von-smartphonenutzern-2005-148228-rss.html
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies