Neues MacBook Air 2020 enthüllt: Apple rüstet das Leichtgewicht auf

John Woll, 18.03.2020 16:01 Uhr
Es ist das offizielle Leichtgewicht unter den Apple-Notebooks und wird jetzt neu aufgelegt: Das MacBook Air. Wie das Unternehmen mitteilt, will man doppelte Leistung, das neue Magic Keyboard und doppelt so viel Speicherplatz ab 1199 Euro ab heute an den Mann bringen.

Das MacBook Air 2020 ist jetzt offiziell vorgestellt worden

Vor zwölf Jahren hatte Apple sein erstes MacBook Air vorgestellt, jetzt geht das kompakteste MacBook in die neunte Generation. Wie üblich setzt Apple dabei auf eher weniger stichhaltige Hinweise in Sachen konkrete Leistungsdaten und spricht von "bis zu zweimal schnellerer CPU-Leistung und einer bis zu 80 Prozent schnelleren Grafikleistung", mit Verbesserungen beim Tippen durch das neue Magic Keyboard, einer Speicherkapazität von mindestens 256 GB und weiteren Anpassungen betreibt man hier aber auf jeden Fall ordentliche Modellpflege.

MacBook Air 2020
Das neue MacBook Air 2020

Erstmals Quadcore an Bord, mehr Speicher

Ein genauer Blick auf den verbauten Prozessor zeigt, dass Apple hier erstmals im MacBook Air einen Vierkern-Prozessor bietet. Zum Einsatz kommen dabei Intel Core Prozessoren der 10. Generation, zur Auswahl stehen 1,1 GHz Dual‑Core Intel Core i3, 1,1 GHz Quad‑Core Intel Core i5 und 1,2 GHz Quad‑Core Intel Core i7. Die Grafikleistung wird mit Intel Iris Plus Graphics realisiert.

Das Basismodell ist mit 8 GB 3733 MHz LPDDR4X Arbeits­speicher ausgerüstet, als Option stehen 16 GB zur Verfügung. Neben dem erhöhten Mindestspeicher von 256 GB bietet Apple 512 GB, 1 TB oder 2 TB SSDs als Upgrade-Option, alle Speichermodule setzen auf PCIe Basis.

MacBook Air 2020

Display- und Anschluss-Upgrade

Beim Display gibt es Erwartbares: 13,3 Zoll Diagonale mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, bei einer nativen Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln werden 227 ppi und ein Seitenverhältnis von 16:10 erreicht. Die DisplayPort Ausgabe über USB‑C macht den Anschluss von bis zu 6K Displays bei 60 Hz möglich.

Tastatur ist jetzt ein Magic Keyboard

Mit Notebook-Tastaturen hatte Apple in den letzten Jahren so seine Probleme. Beim neuen MacBook Air soll das neue Magic Keyboard - vorgestellt mit dem 16-Zoll MacBook Pro - für verlässliches Tipp-Gefühl sorgen. Der neue Scherenmechanismus kommt in dem 1,61 cm hohen Gehäuse auf 1 mm Hubhöhe.

Preise und Verfügbarkeit des neuen MacBook Air

Das neue MacBook Air ist ab sofort in Apples Online Store zu finden, der Preis für das Basismodell liegt bei 1199 Euro, mit allen wählbaren Optionen werden 2579 Euro fällig. Die Lieferung soll bei aktueller Bestellung zwischen dem 6. und 15. April erfolgen, eine Abholung ist aktuell wegen der durch die Corona-Krise geschlossenen Apple Stores nicht möglich. Alle wichtigen Leistungsdaten haben wir euch im Anschluss noch einmal in einer Tabelle zusammengefasst.
Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies