Galaxy S20: Offizielle Samsung-Website bestätigt Design und Namen

[o1] MJFox am 04.02. 18:14
+6 -
immer diese "Fehler", die dazu führen, dass "versehentlich" schon im Vorfeld Informationen über die neuesten Produkte nach draußen gelangen...
[re:1] damane89 am 04.02. 18:45
+ -
@MJFox: Auch Marketing genannt :D
[re:1] Accolade am 05.02. 14:43
+ -1
hey ich hab ne idee, wir machen so als wäre dies als fehler geleaked worden JAAA!!! So schaffen wir es auf winfuture.de ohne das wir was bezahlen müssen! JAAA!

So oder so ähnlich isses abgelaufen.
[o2] Normenn12596702 am 04.02. 20:55
+1 -1
was ich viel peinlicher finde ist, dass es jetzt das s20 sein muss, denn dieses jahr kommt ja das IPhone 12. damit wäre man ja weit hinter apple, mit einem galaxy s11
[re:1] Liatama am 04.02. 23:14
+4 -
@Normenn12596702: ich würde dir recht geben aber der Hintergrund ist ein anderer,wie ich finde sinnvoller. Die Zahl gibt jetzt das Modelljahr wieder, wenn das tatsächlich so fortgefuhrt wird finde ich das eine richtig gute Idee. Bei mittlerweile so vielen Generationen verliert man die Nummerierung eh ihre Aussagekraft, das Modelljahr ist da deutlich offensichtlicher.
[re:1] Normenn12596702 am 05.02. 08:19
+ -
@Liatama: in der Tat, das wäre wirklich eine gute Neuerung.
[re:2] Mr.Lucius am 05.02. 12:21
+1 -
@Normenn12596702: Naja, wenn du ein Produkt lieber aufgrund der höheren Zahl im Namen kaufst, dann hol dir doch am besten das P40 Pro von Huawei. Dann bist du mindestens 20 Generationen von Samsung voraus. In dem Fall von Huawei stimmt der Vorsprung sogar.
[re:3] Mocky am 05.02. 15:28
+ -
@Normenn12596702: Apple hat ja auch das 8s und das 9er bzw. 9s übersprungen ;-)
[o3] Skylab am 05.02. 01:09
+1 -
Ich hoffe inständig, dass es nicht weniger als 1100 Euro kosten wird.
[re:1] Bananajoe311 am 05.02. 09:17
+ -
@Skylab: Die UVP liegt bestimmt darüber, aber nach ein paar Monaten wird es das Gerät sicher für 800-900€ bei Media Markt & Co. geben.
[re:2] CrazyWolf am 05.02. 13:32
+ -
@Skylab: wenn man in 2020 mit einem S20 aufwartet, dann mit einem Preis ab 2020 € aufwärts.
[o4] Driv3r am 05.02. 08:07
+ -
Die 11 wird also zu einer 20. Wenn das mal nichts mit dem Datum der Vorstellung zu tun hat. 11 2(to)20 . Ich finde den neuen Namen super denn so weiß man immer aus welchem Jahr das Smartphone stammt.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies