Nintendo Switch: Patent zeigt Joy-Cons mit integriertem Touchpen

Stefan Trunzik, 20.01.2020 12:52 Uhr
Im Februar soll nicht nur der erste Stylus für die Nintendo Switch in den Handel kommen, scheinbar denkt der japanische Hersteller auch über ei­ne weitere Lösung nach. Ein aktuelles Patent zeigt einen Touchpen, der direkt im Joy-Con-Controller untergebracht wird. Nintendo scheint nicht nur an einer neuen "Switch Pro"-Konsole zu arbeiten, sondern will in diesem Jahr auch das Zubehör-Sortiment aufstocken. Mit dem so genannten Nintendo Switch Stylus ging man bereits in Großbritannien an den Start. Der hauseigene Stift (Di­gi­ti­zer) für die Hybrid-Konsole ist im Vereinigten Königreich zu einem Preispunkt von um­ge­rech­net et­was mehr als 8 Euro erhältlich, womit man nicht mehr unbedingt zu den ebenso gün­sti­gen Lö­sun­gen von Drittanbietern greifen muss.

Nintendo Switch Joy-Con-Touchpen
Auszug aus den Patentbildern des Switch-Controllers mit Touchpen

Interessantes Konzept bringt Stift und Controller zusammen

Die niederländischen Kollegen von LetsGoDigital berichten nun von einem jüngst auf­ge­tauch­ten Patent, das auf einen Touchpen hindeutet, der direkt Teil der Joy-Con-Controller sein könnte. Nintendo nutzt in diesem Fall die mit­ge­lie­fer­te Hand­ge­lenk­schlau­fe, be­zie­hungs­wei­se das Schultertasten-Modul der Joy-Cons, um den Stift zu platzieren. Der Digitizer lässt sich dabei nicht entnehmen oder in der Position verändern, da er fest mit dem Zusatzmodul verbunden ist. Ob die Handhabung mehr oder weniger Sinn ergibt, bleibt jedoch fraglich.

Aufgrund der Joy-Con-Erweiterung würde sich der neue Touchpen vorrangig für den Einsatz an der klassischen und 2019 erneuerten Switch-Konsole eignen. Die Funktionalität könnte zwar auf die kompaktere Nintendo Switch Lite über­tra­gen werden, doch führt man mit dieser nur selten zusätzliche Joy-Cons mit. Grund sind die an der Lite-Version fest integrierten Controller, die sich nicht austauschen lassen. Bisher gibt es noch keine offiziellen Anzeichen dafür, dass Nintendo den Joy-Con-Pen tatsächlich auf den Markt bringen wird. Vorerst dürfte man mit dem günstigen Stylus am besten fahren.

Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Nintendo Switch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies