GTA 6: Neuer Rockstar-Trailer deutet Spielwelt in Südamerika an

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] SDJ am 12.12. 10:17
+8 -
" In den letzten Monaten wie­sen le­dig­lich diverse Stel­len­aus­schrei­bun­gen des Ent­wick­lers da­rauf hin, dass die Arbeiten an GTA VI be­gon­nen haben sollen. "

Das liest sich so, als hätten die erst vor kurzem angefangen.

Wenn man sich ein wenig mit Rockstar beschäftigt, dann weiß man dass die Vorarbeiten zu einem neuen Titel ca. mit release des Vorgänger beginnen.
Das bedeutet GTA VI ist seit 2013 in Produktion.
[o2] legalxpuser am 12.12. 10:39
+2 -
hm...warum ziert sich denn Rockstar so Vice City einfach mal wieder einzubauen? Ich seh schon dass es wieder Los Santos oder Liberty City als amerikanische Stadt wird oder so.... Dabei ist Vice City doch Hammer. Habs immer gern gezockt...
[re:1] fh4ever am 12.12. 11:06
+4 -
und wo entnimmst du jetzt dem Text, dass es kein Vice City geben wird?
Denk mal logisch, von Vice City aus kommt man mit dem Boot sehr schön über Kuba und Jamaica nach Kolumbien. Ich würde Rockstar des Todes dafür feiern, wenn es diese beiden Inseln ins Spiel schaffen. :))
[re:2] picasso22 am 12.12. 12:11
+1 -
@legalxpuser: Wo zieren sie sich denn? Es gab Liberty City in Gta 3, dann gab es Vice City und dann San Andreas. Dann kam Gta 4 mit Liberty City und Gta 5 wieder mit San Andreas. Das Gta 6 wieder in Vice City sein wird ist nicht unwahrscheinlich. Aber von sich zieren sprechen ist schon ziemlicher Unsinn. Die können nicht jedes Jahr ein neues Gta bringen.
[re:1] legalxpuser am 12.12. 12:42
+ -1
@picasso22: nun ja Liberty City und Los Santos usw... gab es nun bereits schon 2mal. Im Grunde bleibt nichts anderes übrig als Vice City...
[re:1] SDJ am 12.12. 13:35
+1 -
@legalxpuser: Deswegen ist auch fraglich warum du sagst, dass Rockstar sich ziert.
[re:3] Smilleey am 12.12. 17:58
+ -
@legalxpuser: Sollte ein neues Vice City geben wird es sicher nicht mehr 80er Jahre sein.
[re:1] legalxpuser am 13.12. 00:04
+ -
@Smilleey: das wäre aber wieder nicht so toll.... 80ties forever! ^^
[o3] MoeD am 12.12. 11:34
+1 -1
Ich glaube kaum, dass GTA VI in einer Stadt in Südamerika spielen wird; die englischen Dialoge und Radiosender die die US-amerikanische Gesellschaft und Kultur auf die Schippe nehmen sind einfach ein Markenzeichen und wichtiger Bestandteil des Spiels und gehören zur Atmosphäre; man wird sicherlich kein GTA produzieren in dem Spanisch gesprochen wird. Was ich mir aber sehr gut vorstellen kann, ist, dass GTA VI in Teilen in Südamerika spielt, beispielsweise weil man während der Geschichte in Geschäfte mit südamerikanischen Drogenkartellen und in den Drogenschmuggel verwickelt ist. Ähnlich wie Red Dead Redemption Teil 1 zweitweise in Mexiko gespielt hat. Ich halte das Szenario mit den Drogenkartellen sogar für recht wahrscheinlich nach dem Erfolg der Narcos-Serien auf Netflix.
[o4] Dante2000 am 12.12. 11:54
+3 -1
Insofern es GTA VI erst für die Next Gen Konsolen geben sollte, so habe ich tatsächlich relativ hohe Erwartungen. Da es in der aktuellen Konsolengeneration kein neues GTA gab, müsste der Sprung in Sachen Umfang, Story und Funktioneren deutlich zugenommen haben.

GTA V selbst hat mir persönlich nicht gefallen. Als PS3 Käufer war die Performance sowohl im Single- als auch im Multiplayer 2 Jahre lang grenzwertig, bis hin zur Unspielbarkeit. Auch die Story und die "Möglichkeiten" waren mir zu vorhersehbar und deutlich zu wenig. Von dem reinen Funkionsumfang hat mir das alte GTA San Andreas deutlich besser gefallen. Der Multiplayer konnte mich auch nicht motivieren, das Spiel weiter zu spielen - Gerade nach dem Umbruch zur "Online Cash Cow" und der damit verbundenen Online Community.

Mal schauen was GTA VI bieten wird. Viel schlechter als GTA V kann in meinen Augen nicht werden - Jedoch muss Rockstar in meinen Augen daran arbeiten, GTA wieder "besonders" zu machen.
[re:1] sunrunner am 12.12. 13:15
+ -
@Dante2000: Ich habe GTA V tatsächlich NIE durch gespielt. Max 20% der Story, sonst nur Online mit freunden. Sobald man mit 3-4 Leuten Online zocken kann macht das Spiel auch sehr viel Spaß.
Solo Online ist ein HORROR.
Aber das was ich vom SP hatte war eigentlich ganz cool. Viele nebenaktivitäten und genug zum Sammeln gab es auch.
[re:1] cathal am 13.12. 12:26
+ -
@sunrunner: So gehen die Meinungen auseinander. Ich habe nur die Story gespielt, die fand ich gut und daher auch komplett durch.
In den Onlinemodus hab ich 10 Minuten reingeschaut, bin wären der zeit 4 mal umgebracht worden obwohl ich PVP aus hatte um mich erst mal mal umzusehen. Damit war es für mich gestorben.
[re:1] sunrunner am 13.12. 13:14
+ -
@cathal: Ja... Online ist schon gefährlich, wenn man in Öffentlichen Lobbys ist. Mitlerweile sind die Hacks und Cheater weniger geworden, aber immer noch vorhanden.
Ich hoffe wirklich, dass die bei GTA VI da massiver gegen vorgehen werden.
[o5] Mr.Lucius am 12.12. 15:34
+1 -
Ganz ehrlich? Hier wird zuviel rein interpretiert.
[o6] Akkon31/41 am 12.12. 17:17
+ -
Für mich ist Rockstar ganz unten durch. Habe etliche Teile bis zum Erbrechen gespielt. Bei GTA V war für mich der Online Part wichtig, da ich die Solo Spielerei satthatte. Online war es einfach nur ein Albtraum. Die Server ständig überlastet und total Cheater Verseucht, die einem letztlich die Freude am Spielen genommen haben. Von Seitens Rockstars wurde da ja nie wirklich durch gegriffen und Maßnahmen ergriffen.
[re:1] legalxpuser am 13.12. 00:06
+ -
@Akkon31/41: ja das kommt dabei raus wenn man sich zu sehr auf die neue Online-Welt konzentriert...ich bin da eher altmodisch und für Solo-durchzocken. Aber jedem wie er mag.
[o7] Schwips2020 am 12.12. 17:18
+ -1
Hoffentlich wird der Single-Player nicht wieder so vernachlässigt. Der Online-Modus hat mich nicht interessiert und ich fand es sehr schade das die Geschichte um Michael, Trevor und Franklin nicht ausgebaut wurde. Eine Schande bei den ganzen Möglichkeiten die GTA6 geboten hat.
[o8] ThreeM am 12.12. 21:44
+ -
Da hab ich bock drauf.
[o9] kebab3000 am 13.12. 18:03
+ -
San Andreas wird mein All-time-favorite bleiben...
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies