End of Life und Support-Ende: Morgen stirbt Windows 10 Mobile

[o1] Ludacris am 09.12. 16:20
Schade drum. Ich habs gern gehabt - gerade die Livetiles haben mir sehr gut gefallen. So wusste man immer was gerade am Kalender ansteht, konnte auf einen Blick die Emails lesen, hat gesehen was auf Whatsapp geschrieben wurde wenn die Notification schon weg ist ohne das man ins Notificationcenter schauen musste.
[re:1] L_M_A_O am 09.12. 18:24
+1 -3
@Ludacris: Vor allem das mit dem Kalender finde ich unerreicht. Ich verwende die App WeekView und habe sowas noch auf meiner anderen Plattform gesehen.
[re:1] GeilsteTyp am 10.12. 09:31
+2 -1
@L_M_A_O: finde ich nicht, bei iOS mache ich halt einen Swipe nach rechts und sehe in dem Widget alle anstehenden Termine oder öffne die Schnellansicht der App per Force-Touch. Welchen Vorteil mir da eine riesige Kachel, die zum Großteil aus ungenutzter Fläche besteht, haben soll, erschließt sich mir nicht. Versteh mich nicht falsch, habe selber mehrere Windows Phones auch mit Windows 10 gehabt, ihr Potential haben die Kacheln meiner Meinung nach nie entfaltet.
[re:2] ChristianH4 am 09.12. 19:19
+2 -
@Ludacris: Deswegen habe ich das Nokia 7.2 mit dem Lauincher 10 gefüttert und bin echt am überlegen, das Geld für die Livetitles zu zahlen!
[re:1] L_M_A_O am 09.12. 22:01
+ -1
@ChristianH4: Hast du den Trail schon probiert? Ich finde die Umsetzung nett, aber überhaupt nicht mit dem vom Windows Phone zu vergleichen.
[re:1] Scaver am 09.12. 23:20
+1 -
@L_M_A_O: Trail? Meinst Du Trial (Test)? Da soll wohl auch nicht alles funktionieren so wie bei der bezahlten Version und auch dann sollen nicht alle Live Tile Funktionen wie unter W10M möglich sein. Eben die Anzeige des Kalenders soweit ich das gelesen habe wohl nicht. Gerne ne Info, wenn es doch geht ^^
[re:1] Bautz am 10.12. 08:10
+1 -1
@Scaver: Nein, leider nicht. Weder mit Launcher 10 noch mit Squarehome.

Problem ist halt, dass die Apps keine Infos für die Tiles bereit stellen, und die Livetiles nur ne weitere variante der Darstellung von Notifications sind, aber keine echten Livetiles.
[re:2] Ludacris am 09.12. 22:45
+1 -2
@ChristianH4: ja ich hab nach 3 Jahren android auf iOS gewechselt (Firmenhandy)
[re:3] Chiron84 am 10.12. 07:43
+2 -
@ChristianH4: Ich hab's gemacht. Ist nicht ganz dasselbe, aber besser als nichts!
[re:4] topsi.kret am 10.12. 07:47
+2 -
@ChristianH4: Ich habe dafür den Square Home Launcher, finde ich um Welten besser als den Launcher 10
[o2] freaking am 09.12. 16:35
+5 -1
mit meinem 486er kann ich heut noch rumspielen weil ich die app-installationsdateien habe. drehen die den store ab, kann man das gerät nach nem reset ganz weg hauen. schade.
[o3] wertzuiop123 am 09.12. 16:54
+1 -1
Naja ab 31.12 merken es auch die Letzten.
"Stichtag ist der 31. Dezember 2019 - Ab dann sollen Messenger-Dienste wie Whatsapp und Threema, aber auch soziale Netzwerke wie Instagram und Facebook auf allen Smartphones mit dem Betriebssystem "Windows Mobile" abgeschaltet werden."
[re:1] L_M_A_O am 09.12. 18:26
+3 -3
@wertzuiop123: Tangiert mich alles nicht, da ich Telegram nutze. Ich werde mein Gerät noch so lange weiter nutzen, solange es läuft und Telegram noch funktioniert.
[re:1] wertzuiop123 am 09.12. 18:28
+ -
@L_M_A_O: dich nicht aber andere 400.000 laut schätzungen
[re:1] L_M_A_O am 09.12. 18:30
+1 -1
@wertzuiop123: Wie kommt man eigentlich auf diese Zahl?
[re:1] wertzuiop123 am 09.12. 19:00
+ -1
@L_M_A_O: kA alle nutzer der betroffenen plattformen in DE (https://www.messengerpeople.com/de/whatsapp-nutzerzahlen-deutschland/amp/) und anteilig der anteil der windows mobile nutzer in DE. aber vielleicht stehts ja auf windowsarea.de (die das angeben)

Die Entwicklung von Telegram für WP/W10M wurde schon vor über einem Jahr eingestellt. Mal sehen wie lange es sich hält.
[re:2] Scaver am 09.12. 23:27
+2 -2
@wertzuiop123: Auf WP/W10M nutzt doch niemand die Telegram App. Wer da die offizielle App nutzt, dem ist halt nicht mehr zu helfen!
Dafür gibt es die wunderbare App "Unigram". Und da war mein letztes Update am 05.11. und es läuft alles prima.
[re:3] L_M_A_O am 10.12. 14:06
+ -1
@Scaver: Gibt es nur für W10M, für WP8.1 bleibt nur die offizielle. Ich nutze deshalb diese auch nur. Auch muss man bedenken, das Unigram ewig gebraucht hat, um akzeptabel zu laufen.
[re:2] Scaver am 09.12. 23:25
+1 -
@L_M_A_O: Naja, Telegram ist ne schöne Sache, gerade mit der Unigram App.
Aber auch bei mir bekomme ich viele nicht auf Telegram umgestellt.
Gerade beruflich ist das daher so ne Sache. Wer da erreichbar sein will, bzw. andere nur darüber erreichbar sind, hat ein derbes Problem.
[re:2] Scaver am 09.12. 23:21
+1 -
@wertzuiop123: Naja die Facebook App ist bereits weg/tot und das schon länger. Dürfte also kaum jemanden interessieren.
WhatsApp dürfte für viele, leider auch für mich, da wesentlich schlimmer sein.
[re:1] PakebuschR am 13.12. 20:50
+ -
@Scaver: Für FB gibt es jedoch auch Alternativen wobei ich das eh nur am Desktop nutze.
[re:3] sevenacids am 09.12. 23:55
+1 -
@wertzuiop123: Das mit WhatsApp stimmt, allerdings läuft eine "Gnadenfrist" bis zum 14.01.2020. Threema wird vorerst weiter nutzbar bleiben. Zumindest nach meinen Informationen.
[o4] ZappoB am 09.12. 17:01
+8 -3
Echt schade. :(
[o5] Skidrow am 09.12. 18:05
+3 -7
immer wenn ich "windows mobile" höre, muss ich an Prinz Valium aus Spaceballs denken.
[o6] ChristianH4 am 09.12. 19:25
+2 -1
Ja es schmerzt sehr... Zumal das Lumia 950 wirklich noch ein klasse Gerät ist! Nun gut... Übergangsweise dann Android auf dem Nokia 7.2 und Kacheloberfläche! :)

Evtl. hat Microsoft ja noch ein Einsehen und bringt 2020 das Surface Duo sowohl für Android (wie geplant und angekündigt) als auch mit Win10x heraus! Bis auf Whatsapp (die App ist ja nur ein Webclient) gibt es ja alle wichtigen Messenger als App im Store :) Wünschenswert wäre es!
[o7] Thor Sten am 09.12. 20:07
+1 -
Dann hat das leisige Thema endlich ein Ende.
Mir hat W10M auch gut gefallen aber das krampfhafte festhalten an der längst gestorbenen Plattform emofand ich ziemlich nervend.
[o8] Link am 09.12. 21:16
+4 -1
"Das bedeutet aber natürlich nicht, dass Windows 10 Mobile-Nutzer ihre Smartphones sofort einmotten müssen."
Warum sollten sie auch, IIRC bekommen 56% aller Androiden nie auch nur ein einziges Update und deswegen wirft man die auch nicht gleich nach dem Kauf in den Müll, sondern benutzt jahrelang.
[o9] tommy1977 am 09.12. 21:27
+1 -7
Allein schon die Tatsache, dass man Kontakte nicht direkt auf eine SD exportieren kann/konnte, hat diesen Haufen Software-Schrott disqualifiziert. Die Datenübertragung auf ein neues Android/iOS ist ein einziger Krampf.
[re:1] L_M_A_O am 09.12. 21:59
+3 -1
@tommy1977: Was für ein Unsinn... Warum sollte man lokal auf einem Gerät die Kontakte halten und nicht in seiner eigenen Cloud (caldev etc.)? Den meisten ist das Thema eh egal und sie nutzen die Funktion bei Google, MS und co. um ihre Kontakte zu verwalten.
[re:2] Scaver am 09.12. 23:17
+4 -1
@tommy1977: Geht schnell und dauert weniger als 2 Minuten. Outlook App installieren, einloggen, in der Outlook App die Kontakte Synchro aktivieren... fertig!
Habe ich bereits 2x so gemacht und geht prima! Und nächste Woche bei meinem Handy und Ende des Jahres noch mal bei dem von meiner Mutter... und auch die beiden male wird es unter Garantie problemlos funktionieren!
Man sollte sich halt informieren und nicht einfach rumheulen!

Davon ab kann man die Kontakte aber auch online bei Outlook (denn dort werden sie gesoeichert) exportieren (z.B. als CVS Datei) und diese dann bei Google im Konto importieren (wer es halt so umständlich mag).
[re:1] tommy1977 am 10.12. 08:46
+1 -4
@Scaver: Ich weiß, wie das geht...arbeite ja schließlich in der Branche. Es geht übrigens noch einfacher...Kontakte verwalten -> Exportieren -> auf SD...ups...diese essentielle Funktion gibt es bei Windows Mobile ja gar nicht. Mal im Ernst...warum muss man über eine Anwendung wie Outlook (online) gehen, wenn es über smartphoneinterne Funktionen viel einfacher und ohne zusätzliche Programme/Dienste funktionieren kann? Mir erschließt sich der Hintergrund nicht. Und außerdem gibt es...Achtung Überraschung...mehr als genug Smartphone-Nutzer, welche so ein Gerät auch ohne MS-/Google-Konto nutzen. Apps wie z.B. Whatsapp lassen sich auch über eine APK ohne Store installieren. Über Sinn oder Unsinn lässt sich an diesem Punkt sicher streiten, aber es gibt nun mal solche Nutzer.
[10] Scaver am 09.12. 23:15
+2 -1
"denn morgen erreicht Windows 10 Mobile sein "End of Life""
"Morgen wird Windows 10 Mobile zum Henker geführt"

Sorry, aber das ist nicht richtig! Morgen (am 10.12.2019) gibt es lediglich das letzte offizielle Update.
Offiziell endet der Support erst mit dem 31.12.2019 um 23.59:59!
Bis dahin gibt MS weiterhin Support (soweit möglich). Auch die Aussage " es gibt auch keine Ausnahmen für Unternehmen oder ähnliches" ist mehr eine Vermutung als ein Fakt. Denn: Auch für Windows XP wurde das exakt so gesagt und noch vor kurzem gab es wieder Updates aus Gründen der Sicherheit für alle und zwar kostenlos!
Das soll nicht heißen, dass es das bei W10M auch auf jeden Fall geben wird... es soll heißen: Bei W10M KANN es das auch geben!
Ob oder ob nicht wird MS entscheiden und zwar dann, wenn es wichtig ist (genauso, wie bei XP und wie es bei Windows 7 demnächst sicher auch sein wird!).

Sehrt reißerischer Artikel, mit einem sehr schlechten Niveau!
Aber naja, was will man schon erwarten, wenn es um W10M geht und von Herrn Pryjda kommt, einen nachweislichen W10M Hater!
[re:1] sevenacids am 10.12. 00:02
+1 -
@Scaver: Das ist so nicht ganz korrekt. Offizielles Supportende ist tatsächlich am 10.12.2019 (siehe https://support.microsoft.com/en-us/help/18403 - What is the Lifecycle for Windows Mobile?). Erweiterten Support gibt es nicht, zumindest nicht offiziell, und wenn doch, dann nur für die Enterprise-Variante die nie für Endkunden zur Verfügung stand.
[11] Bautz am 10.12. 08:14
+5 -1
Ich hab mein Lumia 830 letzte Woche wieder ausgepackt ... und verdammt ist das einfach nur gut im vergleich zu Android und iOS.

Schade dass MS hier das Marketing so dermaßen in den Sand gesetzt hat.
[re:1] GeilsteTyp am 10.12. 09:32
+1 -1
@Bautz: was ist denn daran besser?
[re:1] Bautz am 10.12. 11:19
+3 -1
@GeilsteTyp: Livetiles, GlanceScreen, Flip2Silent, Akkulaufzeit, Integration ins MS-Ökosystem.
[12] MattiPro am 10.12. 08:42
+2 -1
Ich habe es geliebt! Eine Schande, das sich dieser Android Schrott so durchgesetzt hat :-(..
[re:1] Crazylena am 10.12. 09:11
+ -1
@MattiPro: wo du recht hast hast du recht
[13] GeilsteTyp am 10.12. 09:34
+2 -3
Ich hab oft das Gefühl, dass viele hier Windows Phone nur geliebt haben, weil es gegen den Mainstream war. Das System war an sich gut, keine Frage. Hatte aber auch viele Schwächen und ich hab noch keine guten Argumente gehört, warum es besser gewesen sein soll als iOS oder Android.
[re:1] The_Xar am 10.12. 17:39
+3 -1
@GeilsteTyp: Einer der Gründe, warum Windows für mich besser war als Android ist ganz klar der Darkmode. Hatte mein Win Phone 8.1 vor 5 Jahren schon, mein Android 9 heute noch nicht (richtig).

Dann der Lockscreen: Beim Windows Phone wurde mir dort vom Kalender der nächste Termin angezeigt, bei Android nicht.

Dann noch haufenweise Kleinigkeiten wie der native Musikplayer unter Android spielt einfach Musik ab, wenn ich ein Lied weiter gehe, bei Windows blieb er schön stumm. Von jedem Lied die ersten paar Töne hören, nur weil man etwas durchskipt nervt einfach.
[re:1] wertzuiop123 am 10.12. 18:00
+ -
@The_Xar: lockscreen: Calendar Notify ist ganz gut dafür. können aber auch einige launcher von sich aus

native player sind meist ein graus. da hat auch fast jeder hersteller einen eigenen. play music geht noch, durch die 50000 gratis songs in der cloud aber poweramp würd ich gegen nix tauschen (bei ordentlichen playern kannst sigar auch jeden furz individuell einstellen)
[re:1] The_Xar am 10.12. 18:08
+3 -
@wertzuiop123: Calendar Notify kannte ich noch nicht, danke für den Tipp.

Play Music meinte ich auch. Aber da zeigt sich ein schöner Kontrast: Windows war von Haus aus gut, hatte aber keine Apps. Android hat Apps und die sind auch bitter nötig um Grundlegende Dinge hinzubekommen (nicht ganz ernst gemeint) :D
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies