Facebook blockiert derzeit pauschal alle Links zu The Pirate Bay und Co.

Witold Pryjda, 30.09.2019 14:55 Uhr 9 Kommentare
The Pirate Bay hat zwar seinen Schrecken verloren, der Indizierer hat seine Zeiten als Filesharing-Bedrohung Nummer eins schon vor langer Zeit eingebüßt. Dennoch wird die Webseite bis heute gerne geblockt und gesperrt, aktuell ist Facebook an der Reihe. Den Status als Legende hat The Pirate Bay (TPB) sicher, der Web-Indizierer ist trotz Polizei-Aktionen, Sperren und Angriffen nicht aus dem Netz zu bekommen. Was die Bedeutung betrifft, so ist TPB schon sehr lange ein Schatten seines früheren selbst. Das liegt natürlich auch daran, dass BitTorrent eine nur noch untergeordnete Rolle spielt, heutzutage werden Serien und Filme vorzugsweise gestreamt oder per Direct Download geladen.

Schon vor Jahren ein Thema

Dennoch fällt der Name The Pirate Bay gerne an erster Stelle, wenn über das Thema illegales Filesharing gesprochen wird. Auch bei Facebook ist TPB immer wieder ein Thema, wenngleich nicht zur Freude des sozialen Netzwerks. Denn wie TorrentFreak berichtet, hat Facebook The Pirate Bay bereits vor zehn Jahren dazu aufgefordert, den Teilen-Button auf TPB zu entfernen.

Damals stand The Pirate Bay im Zentrum von Klagen und der Filesharing-Debatte insgesamt, man dachte aber erwartungsgemäß nicht daran, Facebook diesen Wunsch zu erfüllen. Daraufhin hat Facebook das Veröffentlichen von TPB-Links gesperrt. Inzwischen ist auf TPB kein direktes Teilen mehr möglich und seither ist auch die Sperre seitens Facebook ausgelaufen.

Doch nun ist The Pirate Bay wieder auf der schwarzen Liste und die aktuelle Sperre geht auch weiter als früher. Wer auf Facebook einen Link zu TPB posten oder diesen per Messenger verschicken will, der bekommt eine Nachricht angezeigt, wonach man gegen "Gemeinschaftsstandards" verstoße.

Grundsätzlich sehen die Gemeinschaftsstandards von Facebook Maßnahmen gegen Urheberrechtsverstöße vor und davon macht das soziale Netzwerk nun auch zunehmend Gebrauch. Im Fall von TPB geht die Sperre auch weiter als seinerzeit, denn vor zehn Jahren konnte man bestimmte Torrents nicht posten, aktuell ist der Zugriff auf alle URLs geblockt.
9 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
The Pirate Bay
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies