Smartphone-Zukunft: Oppo denkt an Riesen-Display am Handgelenk

[o1] Matico am 22.07. 15:13
+1 -
Das ist so ein bisschen wie mit Mouse und Keyboard. In bestimmten Bereichen ist das sehr interessant. Ich denke, dass die Masse von Leuten die ihre Geräte privat nutzen nicht so spannend ist - einfach weil es nicht ergonomisch ist, darauf zu "tippen". Als Informationsbildschirm den man hauptsächlich lesend nutzt, beispielsweise im gewerblichen Bereich finde ich diese Entwicklung gut und logisch.
[o2] ttoG am 22.07. 15:34
+ -
Für den Bau ist es nichts, - zu anfällig gegen Kratzer und Staub. Na ja, aber eine Rolex zieht man ja auch nicht auf dem Bau an.
[o3] McClane am 22.07. 16:30
+2 -
Gibt's in Sci-Filmen seit Jahrzehnten..also das Prinzip zumindest...wurde ja auch mal Zeit ;)
[re:1] darius_ am 22.07. 20:03
+1 -
@McClane: ich warte voll Spannung auf die Marktreife.
[o4] mach6 am 22.07. 17:42
+ -3
So ein Schrott wird sich nie durchsetzen, haltet mal euer Handgelenk so als würdet ihr so eine Uhr tragen, da bekommt man schon einen Krampf beim ansehen
[o5] JuserName am 22.07. 18:22
+ -
Ist auf alle Fälle links- und rechtsträgerkompatibel^^
[re:1] SeppN am 23.07. 09:11
+1 -1
@JuserName: Die Dinger sind aber fürs Handgelenk!
:)
[re:1] JuserName am 25.07. 20:33
+ -
@SeppN: :D
[o6] Lord Laiken am 22.07. 18:41
+ -
http://ytec3d.com/wp-content/uploads/2014/02/Pip-boy-final-3.jpg
[o7] Chris Sedlmair am 22.07. 18:55
+ -
Das kann man jetzt schon haben... einfach Smartphone ins Sportarmband für den Unterarm und los gehts. Und, ja... touch funktioniert dann auch noch... zumindest bei den Modellen mit entsprechendem Sichtfenster
[o9] Liquid_Fire am 23.07. 11:28
+ -
Bei diesem Dispaly-Knickwinkel... faltet man das dann nur einmal auf bevor es danach kaputt ist? ^^
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies