Stadia: Google beantwortet wichtige Fragen zum Spiele-Streaming

[o1] RegularReader am 09.07. 12:00
+6 -2
Jetzt müsste man Google nur noch zutrauen, hier wirklich einen Service aufzubauen, bei dem sie Durchhaltevermögen zeigen, auch wenn es vorerst nicht so gut läuft.
Und daran glaube ich persönlich nicht mehr. Das Teil wird wohl eher sehr schnell auf dem großen Google Friedhof landen.
Bevor ich das anfasse, teste ich lieber die Lösung von Microsoft. Da gibt es zur Not wenigstens die Xbox Hardware als Fallback.
[o2] bigfr0g am 09.07. 12:08
+2 -4
Jede neue Innovation ist gut, vorallem auch schadet ein bisschen Konkurrenz bei Steam nicht
[re:1] LMG356 am 09.07. 13:14
+5 -1
@bigfr0g: Genau weil "Konkurrenz" um jeden preis ja soviel besser für den Kunden ist...sieht man schön am EPIC Store.
[re:1] RuhM-79 am 09.07. 13:20
+ -4
@LMG356: Nicht alle hassen den EPIC Store
Ich finde es gut das es den EPIC Store gibt, ich hab da noch nichts gekauft aber die kostenlosen spiele habe ich alle :-)
Und wenn Steam sich irgenwann genötigt fühlt seine Marge zu ändern ist das doch gut.

Und wenn irgendwann ein Game kommt wo mein PC nicht mehr schaft, werde ich auch Stadia ausprobieren, wenn es funktioniert ist das gut, wenn nicht dann halt nicht.
[re:1] LMG356 am 09.07. 14:07
+3 -2
@RuhM-79: "Und wenn Steam sich irgenwann genötigt fühlt seine Marge zu ändern ist das doch gut."
Hoffentlich kommt dieser Tag erst dann wenn der EPIC shit Store, Steam das Wasser reichen kann.
Außerdem frage ich mich wieso so viele Leute spyware mit offenen Armen entgegen nehmen solange sie dafür ein paar kostenlos dinge bekommen...aber wer sogar Google Stadia in betracht zieht ist ja sowieso nicht mehr zu helfen.

Frage mich ob den Leuten bewusst ist wie harmlos dass pseudo Monopol von Steam ist im Gegensatz zu dem was durch Stadia enstehen könnte.
[re:1] tommy1977 am 10.07. 11:35
+ -
@LMG356: Ich davon zwar auch nicht so begeistert, aber am Ende wird das die Zukunft sein. Ich denke mal ein wenig zurück...Musik -> inzwischen komplett Streaming oder als MP3 auf der Platte -> Datenträger Fehlanzeige. Games -> nur noch über Keystore -> Staubfänger im Regal Fehlanzeige. Video/Film -> Netflix & Co. -> DVD/BR Fehlanzeige. Kurzum...es wird alles in irgendeiner Form in Richtung Online-Inhalte rauslaufen, was auf der einen Seite bequem und auf der anderen in vielen Fällen preiswerter ist. Man muss keine Datenträger mehr mit rumschleppen, Games sind immer aktuell und die eigene Hardware wird auch geschont. Die "Nachteile" interessieren mich nicht wirklich...Internet weg? Kein Thema...wird eben was anderes gemacht. Da würde es mich eher stören, wenn die UKW-Frequenzen wirklich mal abgeschaltet werden.
[re:2] LMG356 am 10.07. 11:47
+ -
@tommy1977: Es gibt sehr viel mehr Nachteile als nur Internet-zwang.

- Gar keine Anpassen der Spiele mehr möglich (ob Mods oder einfache conf. änderungen).
- Keine save file Verwaltung möglich.
- 100% Abhängigkeit von Stadia (Stadia weg? alle deine Spiele auch)
- Nur einen Store mit noch mehr überteuerten Preisen als auf Konsole.
- Google kann dich jederzeit Bannen.
- Google bestimmt welche Spiele angeboten werden (Zensur möglich)
- Erhöhte Latenz (vor allem bei schnellen FPS)
- Noch mehr Datensammelei von Google.
- Google könnte die Spiele verändern (z.b Werbung schalten).
- Verleihen oder Verkaufen von Spielen unmöglich.

etc.
[re:2] Darkcloud am 10.07. 11:30
+1 -
@RuhM-79: Bei Epics momentaner Strategie bringt die Marge senken aber nichts. Die gehen mit ihren Spielen ja nicht exklusiv zu Epic weil da die Marge besser ist sondern weil sie mit Geld zugeballert werden.
[o3] counter2k am 10.07. 11:56
+1 -
Die Frage die sich mir stellt, kann ich dort meine Steam Spiele oder anderer Spile UbisSOFTR, oder muss ich diese bei Google neu kaufen?
[o4] lucasseeger39 am 17.11. 11:21
+ -
Google Stadia würde mich erst interessieren wenn sie was mit (VR) machen.
Und warum soll ich die Spiele die bei Googles Stadia sind kaufen die ich schon habe ?
Z.b.
•Steam
•Playstation
•Xbox
Usw.

Da warte ich doch lieber wegen (VR Support) wenn es überhaupt erscheint :(
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies