Zero Rating: Vodafone Pass verletzt Gesetze und den EU-Gedanken

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Launebub am 19.06. 18:11
+1 -
Erinnert mich an die Telekom, da war das glaube genauso beanstandet worden .
[re:1] Cihat am 19.06. 18:39
+1 -
@Launebub: Ach die Telekom, abzocke Nr. 1, Beispiel war da al an einem anderen Anbieter, Telekom Mitarbeiter rief an und fragte mich, ob Interesse hätte zu wechseln. Antwort: Nein bin zufrieden so wie es jetzt ist. Ein Tag später Post mit zugangsdaten und Router. Musste mich drum kümmern den scheiß wieder los zu werden. Dann noch Geld wollen.
[re:1] DRMfan^^ am 20.06. 07:15
+ -
@Cihat: Sowas liegt aber weniger an der Telekom als an unseriösen Sub-Vermarktern. Ich würde eine Email schreiben in etwa so:

"Ich habe das nicht bestellt, ihr solltet die Seriösität eurer Vermarkter prüfen. Ich werde für diesen nicht geschlossenen Vertrag nicht zahlen. Ich werde den Anschluss nur nutzen, wenn ihr mich durch eine Abschaltung des bestehenden Zugangs dazu zwingt (Ersatzleistung für von Euch verursachten Ausfall der Leitung meines eigentlichen Providers) und dazu den bestehenden Router nutzen. Schickt mir eine Paketmarke und ihr bekommt eure Hardware zurück. Sollte es zu nennenswerten Ausfällen meines Uplinks kommen so behalte ich mir ausdrücklich vor, entsprechende Schadensersatzansprüche geltend zu machen."

Wenn der Uplink gesperrt wird Klage einreichen, ansonsten Post/ Mahnungen ignorieren.
[re:2] topsi.kret am 20.06. 07:18
+ -
@Cihat: Das war mit Sicherheit kein Mitarbeiter der Telekom sondern ein externer Verkäufer.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies