Huawei EMUI 10: Erste Beta von neuer Oberfläche mit Android Q geleakt

Roland Quandt am 14.06.2019 14:50 Uhr
26 Kommentare
Eine offizielle Ankündigung steht noch aus und auch bis zur Verfügbarkeit einer von Huawei selbst bereitgestellten Beta wird es wohl noch dauern. Dennoch ist jetzt eine frühe Beta der Huawei-eigenen Benutzeroberfläche EMUI 10 auf Basis von Android "Q" an die Öffentlichkeit gelangt, so dass wir einen ersten Blick darauf erhaschen können.

Die Huawei EMUI10 Beta wurde von dem eigentlich auf das Entsperren von Huawei-Smartphones spezialisierten chinesischen "Dienstleister" FunkyHuawei öffentlich gemacht und steht mittlerweile auch für ein breites Publikum zum Download bereit. Natürlich gilt wie immer bei derartigen Vorabversionen aus unautorisierter Quelle, dass man höchste Vorsicht walten lassen sollte, um ein mögliches Lahmlegen des teuren Smartphones zu vermeiden.

Huawei EMUI 10
Huawei P30 Pro: EMUI 10 Beta...


Huawei EMUI 10
...auf Basis von Android Q verfügbar

Bisher steht die EMUI 10 Beta auf Basis von Android Q ausschließlich für das Huawei P30 Pro (Codename "Vogue") zur Verfügung, so dass auch nur die Nutzer dieses Modells die Beta entsprechend installieren können. Über das Forum von XDA-Developers wurde eine entsprechende ausführliche Anleitung zur Installation der Betaversion auf dem P30 Pro veröffentlicht. Wie bei den meisten anderen Huawei-Betaversionen wird zudem eine Art Muster über die Oberfläche gelegt, das den Nutzungskomfort etwas schmälert.

Huawei EMUI 10

Was Neuerungen in der EMUI 10 Beta angeht, ist bisher nur relativ wenig bekannt. Auffällig ist jedoch schon auf dem Homescreen, dass Huawei anscheinend das Design seiner Standard-Icons einmal mehr überarbeitet hat, was sich aber bis dato ebenfalls noch in Grenzen hält. Abgesehen davon gibt es einige Änderungen in manchen Apps, die bisher vor allem optischer Natur sind.

Eine der wichtigsten Änderungen scheint aber eine erhebliche Performance-Steigerung zu sein. So berichten mehrere frühe Tester, dass das Betriebssystem auf ihrem P30 Pro schon in der jetzt veröffentlichten Beta deutlich schneller seinen Dienst tut, als man es von der bisher verwendeten EMUI 9.1 und Android 9.0 "Pie" gewohnt ist. Bisher ist noch unklar, ob der Unterschied in Sachen Performance nun auf die neue Version von Googles Betriebssystem oder auf von Huawei vorgenommene Änderungen an der EMUI-Oberfläche zurückzuführen ist.
26 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies