Huawei-Smartphones zeigen unerwartet Werbung auf dem Lockscreen

Roland Quandt am 13.06.2019 11:58 Uhr
41 Kommentare
Besitzer von Huawei-Smartphones bekommen seit kurzem offenbar Werbung auf dem Sperrbildschirm angezeigt. Hintergrund ist offenbar ein Fehler, der dafür sorgt, dass die für wechselnde Hintergründe zuständige Magazin Unlock-App nun Werbemittel ausliefert. Der Konzern geht dem Problem bereits nach.

Wie Caschy unter Berufung auf eine Reihe von Meldungen betroffener Anwender berichtet, wird auf dem Sperrbildschirm vieler Nutzer von Smartphones der Marken Huawei und Honor seit kurzem Werbung angezeigt. Konkret ist ein Banner im Einsatz, mit dem für das Reiseportal Booking.com geworben wird. Anscheinend ist dies Folge eines Fehlers.

Huawei-Smartphones mit Werbung von Booking.com auf Lockscreen
Huawei-Smartphones mit Werbung von Booking.com auf Lockscreen

Offenbar gelangt die Werbung über die Huawei Magazin genannte App auf den Lockscreen. Eigentlich spielt Huawei über diese App vor allem wechselnde Hintergrundbilder für den Lockscreen aus, die auf Wunsch bei jedem Einschalten des Displays ein anderes Foto oder Kunstwerk zeigen. Normalerweise bietet diese durchaus beliebte Funktion also vor allem eines: Abwechslung bei der täglichen Nutzung des Telefons.

Der Sperrbildschirm zeigt nun aber teilweise das Logo von Booking.com an, während das verwendete Bild anscheinend ein Foto von einem Urlaubsort ist. Tippt der Nutzer auf das Logo, wird er über "Getaway Deals" zur Website des Reisevermittlers geleitet. Die Werbung kommt unterdessen wohl über die Magazin-Unlock-App auf die Geräte. In den Einstellungen der App lässt sich die automatische Aktualisierung der Hintergründe vorläufig deaktivieren, wenn der Nutzer sich dadurch gestört fühlt.

Alternativ ist es laut einer Gruppe von Huawei-Usern bei Reddit auch möglich, die entsprechenden Hintergrundbilder mit der Booking.com-Werbung aus der Galerie für die Lockscreen-Wallpapers zu entfernen. Dazu muss bei gesperrtem Gerät von unten herein gewischt werden, um dort dann über die entsprechenden Menüs die Booking.com-Werbemittel herauszusuchen und sie im Nachgang zu löschen. Alternativ kann man im Huawei-eigenen AppGallery-Store die Benachrichtigungen abschalten.

Huaweis deutsche Niederlassung geht aktuell dem Thema nach und dürfte zeitnah darüber informieren, wie es zu dem Problem kommen konnte.
41 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies