RedmiBook 14: Xiaomi will jetzt auch den Laptop-Herstellern ans Leder

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] knallermann am 28.05. 15:46
+1 -
Wenn die MX250 mit nur 10W TDP verbaut ist hätte man sich die gleich sparen können. Da tut es auch die Intel Grafik.leider ist die MX250 generell kaum schnell als die alte MX150. Eigentlich gab es nur einen neuen Namen von Nvidia...
[o2] chris899 am 28.05. 16:25
+1 -
Der Trend den Arbeitsspeicher fest zu verbauen/zu verlöten nervt echt gewaltig. Am Besten auch noch die SSD fest verbauen, wenn man schon dabei ist.
[o3] Lucy Fagott am 28.05. 16:36
+ -
"Damit ... rüstet das sogenannte RedmiBook 14 mit ... aktueller Intel-Technik aus."

Damit fällt es für mich raus - Solange da die Lake-Architektur drin steckt,
hat es auch eine unfixbare Schwachstelle (Spoiler).
[o4] noneofthem am 28.05. 17:20
+ -
Fairer Preis und für die meisten Leute mehr aus ausreichend. Bin gespannt auf die Reviews.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies