Raspberry Pi: Offizielle Tastatur und Maus für Kult-Rechner erschienen

Sebastian Kuhbach, 03.04.2019 14:59 Uhr 4 Kommentare
Die Raspberry Pi Foundation hat für den Einplatinenrechner Raspberry Pi nun eine eigene Tastatur und eine Maus vorgestellt, die besonders preiswert und zudem in einem recht eigenwilligen Design gestaltet sind. Der Raspberry Pi lässt sich mit beliebiger Maus- und Tastaturkombination betreiben, doch nun hat der Hersteller auch eine eigene, offizielle Maus und Tastatur vorgestellt. Schon seit einiger Zeit gibt es auch ein offizielles Pi-Gehäuse.

Tastatur und Maus für Raspberry Pi


Tastatur und Maus für Raspberry Pi

Die neue Tastatur ist derzeit in sechs unterschiedlichen Layouts erhältlich: Großbritannen, USA, Spanisch, Französisch, Deutsch und Italienisch. Die Tastatur kostet rund 17 Euro und beinhaltet drei USB-Ports für den Anschluss externer Geräte. Das Eingabegerät selbst wird auch per USB an den Einplatinenrechner angeschlossen.

Maus in zwei Farben

Die optische Maus ist wie die Tastatur in Weiß gehalten, wobei Kabel und das Mausrad rot sind. Alternativ gibt es auch noch eine etwas weniger auffällige Farbkombination mit Grau und Weiß. Die Maus verfügt drei Tasten neben dem Scrollrad und ist mit dem Logo von Raspberry Pi bedruckt. Sie wird per USB angeschlossen und kostet rund 8 Euro. Der Hersteller empfiehlt, die Maus direkt an die Tastatur anzuschließen.

Wer will, kann auch Maus und Tastatur als Paket kaufen, das für rund 22 Euro angeboten wird. Die Eingabegeräte können ab sofort bei den offiziellen Raspberry-Pi-Händlern gekauft werden. Das offizielle Raspberry Pi-Gehäuse im Weiß-Roten-Gehäuse ist kompatibel mit den Varianten Pi Model B+, Pi2 Model B, Pi 3 Model B und Pi 3 Model B+. Es wird für rund 11 Euro angeboten.

Habt ihr einen Raspberry Pi, erscheint euch das Zubehör nützlich? Werdet ihr es vielleicht sogar kaufen? Teilt euer Wissen und eure Erfahrungen gerne mit uns in den Kommentaren.

Raspberry Pi 3: Neues Model B+ verbessert Prozessor und Netzwerk
videoplayer
4 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Raspberry Pi
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies