PlayStation 5: Sind die ersten PS5-Konsolen bereits im Umlauf?

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] gucki51 am 31.03. 12:31
Also wenn das am Foto die PS5 wäre *g*g**g*g*g* das wars das mit Sony *g*g**g*

da sieht das FakeFoto der Xbox Scarlet noch um einiges besser aus..

https://winfuture.de/special/xbox-4/
[re:1] Pazox am 31.03. 12:42
+9 -1
@gucki51: Das auf dem Bild soll ein Devkit sein. Die haben nur selten das Design, welches die Konsole am Ende für die Endkunden hat.
[re:1] gucki51 am 31.03. 21:11
+ -2
@Pazox: das hoffe ich doch... sieht aus wie mein alter Dias projektor.. oder HP Drucker *g*
[re:1] Otacon2002 am 01.04. 10:03
+1 -
@gucki51: du benutzt echt noch "*g*" ??
[re:1] cosmi am 01.04. 10:16
+ -
@Otacon2002: *frechgrins*
[re:2] Otacon2002 am 01.04. 11:00
+ -
@cosmi: *fg* ;)
[re:3] gucki51 am 01.04. 17:53
+ -
@Otacon2002: oder uga uga
[o2] SouThPaRk1991 am 31.03. 12:36
+ -2
Ist das da im Bild nicht wieder der Controller, von dem vor kurzem noch berichtet wurde, es sei der PS5 Controller, was jedoch kurze Zeit später von anderen Insidern/Entwicklern dementiert wurde? Das ließe diese Meldung natürlich äußerst glaubhaft erscheinen o.O
Edit: Steht ja tatsächlich auch in dieser "News". War zunächst zu faul zum lesen, nachdem ich das Bild gesehen hab.
[o3] KarstenS am 31.03. 12:50
+ -
Sieht tatsächlich sehr nach Renderbild aus. Alles klinisch rein, dieser Handgemalte Zettel der nicht wirklich nach echtem Stift auf Papier aussieht und dann die Schatten.
[re:1] GODMorph am 31.03. 13:32
+ -
@KarstenS: alles wirft einen Schatten, nur das Kabel nicht so richtig :D Aber viel interessanter: wohin führt das Kabel, wenn der Controller doch an der Konsole liegt? :D
[o4] EamesCharles am 31.03. 16:15
+1 -
Und wieder so ein schlechter Render wo nichts zusammenpasst. Ein Rauschverhalten welches auf den sehr hellen Elementen wie dem weißen Papier genau so ausgeprägt ist wie in den dunklen Bereichen, wieder ein Dynamikumfang der Helligkeit der einfach nicht hinhaut, genau so wie die Kontraste und die Bildwirkung selber. Das ist noch mal schlechter als der bestätigte Fake von vor einigen Tagen. Da hat man mich übrigens ins Nirvana geminust für meine Konstruktiven Hinweise dass es ein 3D-Render ist, welches aber kurz darauf durch ein Update ja bestätigt wurde. Das einzige was ich lobe ist die Qualität der 3D-Modelle. Da hat man sich mühe gegeben. Aber nicht beim Rendern. Das Display vom Controller weißt übrigens keinerlei Farbwerte außer schwarz auf, gerade in Photoshop mal aufgehellt. Das hat der Erschaffer schlicht nicht bedacht. Im anderen Render ist das Display hochreflektierend. Da die anderen Flächen des Controllers welche sich auf der selben Ausrichtung befinden wenigstens eine gewisse Reflexion aufweisen, sollte das Display ebenfalls etwas reflektieren. Dies ist aber nicht der Fall, es ist eine schwarze Fläche.
[o5] EunI am 31.03. 17:19
+1 -
Das ist die hässlichste Konsole auf der Welt. Alles nur Fake.
[re:1] winload.exe am 01.04. 00:18
+ -
@EunI: Prototypen und Dev Maschinen sollen auch nicht schön aussehen. Meistens steht zu dem Zeitpunkt sowieso noch nciht das Finale Design fest.
[re:2] cvzone am 01.04. 10:14
+ -
@EunI: Unabhängig davon ob es echt ist oder nicht. Dev Kits haben mit der Retail Konsole oft absolut nichts gemein, und schon gar nicht optisch. Da geht es nur darum sehr ähnliche Hardware irgendwie in ein Gehäuse zu stecken.
[o6] KommissarTRex am 31.03. 18:33
+2 -1
Halte 15 TFLOP für sehr unrealistisch. Da kommt bei AMD momentan knapp die VII knapp ran und kostet 800€. Glaube kaum, dass die nächstes oder übernächstes Jahr kostengünstig in Konsolen verbaut werden kann.
[o7] XaverH am 31.03. 22:15
+1 -1
Und ich hab noch nicht mal PS3 und PS4 ... Das geht zu schnell.
[re:1] gucki51 am 01.04. 07:10
+ -
@XaverH: hat sich eh nix geändert.
[re:1] Mactaetus am 01.04. 10:19
+ -
@gucki51: Zwischen PS2 und PS4? Ja ne, hast recht.
[o9] ChrisMaster am 01.04. 11:25
+1 -
"Devkit", als wär so viel Engineering-Leistung daran nen handelsüblichen PC in ein Gehäuse zu stecken.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies