Huawei P30 (Pro): Vorbesteller erhalten Sonos One & Ladepad gratis

Stefan Trunzik, 21.03.2019 13:12 Uhr 11 Kommentare
Mit dem Huawei P30 und P30 Pro wird der chinesische Hersteller am 26. März seine neuen Smartphone-Flaggschiffe präsentieren. Nicht nur, dass bereits alle Spezifikationen, Bilder und Preise bekannt sind, nun taucht auch noch die Vorbesteller-Kampagne mit einem Sonos One auf. Große Überraschungen sollte man vom Huawei-Event nächste Woche in Paris wohl nicht mehr erwarten. Die beiden kommenden Smartphones Huawei P30 (6,1 Zoll) und Huawei P30 Pro (6,47 Zoll) wurden im Vorfeld ausgiebig besprochen. In den Niederlanden scheint man sogar heute etwas voreilig die Webseite für Vorbestellungen aktiviert zu haben. Wer sich früh­zeitig für eines der Android-Modelle entscheidet, soll von Huawei mit dem Sonos One-Lautsprecher und beim P30 Pro zusätzlich mit einem kabellosen Ladepad belohnt werden.

Huawei P30 Pro
Auch in Frankreich wird zu früh geschossen: Die Vorbesteller-Aktion zum Huawei P30 Pro.

Neue Generation oder Sonos-Resterampe?

Sonos-Kenner werden sich nun fragen, um welche Version des One-Speakers es sich dabei handelt. Schließlich wurde erst vor wenigen Wochen die zweite Generation des Sonos One angekündigt, die zumindest im Sonos-Shop bereits verkauft wird. Es ist stark davon aus­zu­ge­hen, dass Huawei seinen Vorbestellern hier die ältere Variante des smarten Lautsprechers mit Alexa-Assistentin anbietet, da die Restbestände derzeit weiterhin abverkauft werden. Den "Preisvorteil" gibt das Unternehmen mit 229 Euro, beziehungsweise 288 Euro inklusive dem Wireless-Charging-Pad an.

In unserem großen Überblick zum Huawei P30 (Pro) konnten wir vor wenigen Tagen auch über die Preise der beiden neuen Smartphones be­rich­ten. So wird die unverbindliche Preis­emp­feh­lung voraussichtlich bei 749 Euro für das P30 und je nach gewählter Version bei 999 Euro (8/128GB) und 1099 Euro (8/256GB) für das P30 Pro liegen. Das Highlight der neuen Serien wird vor allem die Leica Triple-Kamera dar­stel­len, die mit einem 40-Megapixel-Sensor und einem 10-fachen Zoom untergebracht wird. Hochauflösend zeigt sich auch die Frontkamera mit 32 Megapixeln.
11 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies