Adobes Flash fällt im Web unter die magische Marke von 5 Prozent

[o4] Homie75 am 20.04. 14:42
+7 -2
Das wurde auch Zeit. Diese Softwaredreck für Virenschleuder und Musterbeispiel für ineffiziente programmierung gehört in die tiefste Kiste vergraben und sollte vergessen werden, das es jemals existiert hat.
Das Leben im Netz ist deutlich entspannter ohne ständige Warnungen das Flash sofort aktualisiert werden soll, weil man dann etlichen Sicherheitslücken ausgesetzt ist. Danke, das ab und an doch noch der gesunde Menschenverstand sich durchsetzt.
[o8] kkm am 20.04. 16:36
+2 -4
Neue Chrome ist wie Flash, nur Chrome kann Html5 mithalten und firefox auch gut aber nicht komplett wie in w3c beschrieben wurde...also browser muss noch viel html5 anpassen und dauert noch lang bis endlich vollständig kommt..es braucht viel hunderttausend text und mailen..
[o9] nipos am 20.04. 18:31
+2 -2
Ich hab Flash schon seit vielen Jahren nicht mehr und hab nicht viel vermisst.
Es werden zwar tatsaechlich immer weniger Seiten,auf die ich verzichten muss,aber es war nie was wichtiges dabei.
Von mir aus koennten die Flash sofort einstampfen,sollte man sowieso schon lange nicht mehr installiert haben.
[10] The Master am 20.04. 19:04
+1 -8
Ich wette trotzdem mit euch das auf 99% aller User Rechner FLASH aktiv ist. Grund: jeder Browser hat es aktiviert und integriert.
[re:5] The Master am 20.04. 19:17
+1 -7
@The Master: War mir soooo klar das es Minus gibt. Mensch Leute denkt vorher nach bevor ihr Minus klickt. In Chrome /Firefox / Edge ist DEFAULT Flash AN. Und nur weil 2-3 Leute auf Winfuture und Co es ausschalten macht es die Masse nicht. Geht mal durch die Straße und fragt Passanten ob sie FLASH am PC ausgeschaltet haben. Ihr werdet entsetzte Gesichert sehen da sie nicht wissen was es ist.
[re:1] nipos am 20.04. 19:43
+ -6
@The Master: Leider wahr...
[re:2] L_M_A_O am 21.04. 09:43
+3 -
@The Master: Aber Flash ist im Firefox nicht integriert.
[11] MancusNemo am 20.04. 19:50
+3 -1
Ich hab es sogar auf Linux gelöscht und auf Windows schon seit Jahren entsorgt.
[12] Ice-Tee am 20.04. 22:42
+2 -1
Na ja, solche Größen wie VMware setzten immer noch auf Flash, um den vollen Funktionsumfang von vCenter oder einem ESXi host zu nutzen. Es geht zwar auch schon HTML5, ist aber eingeschränkt. Ich finde das unglaublich.
[13] SuperSour am 21.04. 13:10
+ -1
Wie dumm kann man eigentlich sein ? HTML5 soll Flash ersetzen ?
Ansich ein guter Ansatz, aber total dilletantisch umgesetz !!!

Flash durch HTML5 mit Hilfe von Javascript ersetzen ? Wer hat denn bitte den Entwicklern ins Gehirn geschissen ?

Flash durch HTML5 ersetzen, damit Sicherheitslöcher geschlossen werden, wobei Javascript das viel größere Sicherheitsloch ist ?

Ich geh jetzt mal in den Keller zum lachen...
[14] Computerfreak-007 am 21.04. 13:41
+ -1
wird auch langsam mal Zeit das Flash verschwindet.seit 20 Jahren müssen wir uns mit dem Müll rumplagen...so 2 Jahre noch dann ist endlich Feierabend damit...
[15] mieze1 am 21.04. 14:32
+1 -
Seit ich Kodi benutze, benötige ich im Alltag weder Flash noch HTML5.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies