Ryzen 2: Vier neue AMD Ryzen 2000-Prozessoren ab sofort vorbestellbar

[o1] Knarzi81 am 13.04. 18:44
+5 -
320€ für den größten Ryzen als UVP? Das ist mal eine Kampfansage. 180€ unter dem Ryzen 1 UVP vom letzten Jahr.
[re:1] Memfis am 14.04. 10:37
+1 -
@Knarzi81: In der Tat. Da bereue ich meinen Kauf des 1600ers letztes Jahr ein bisschen. Andererseits wars nötig und mit AMD hats zumindest nicht die Falschen getroffen. (Intel wäre ja die einzige Alternative gewesen und die gilt es zu meiden)
[re:2] TobiasH am 14.04. 13:56
+ -4
@Knarzi81: naja, aber da würde ich mir lieber einen i7 8700k holen, der nur 315€ kostet und dazu auch noch um einiges schneller ist.
[re:1] unruheherd am 14.04. 19:21
+1 -
@TobiasH: Sind die nicht so ziemlich gleich schnell? Intel mit zehn Prozent Vorsprung in Spielen, AMD mit zehn Prozent Vorspruch in Anwendungen?
[re:1] TobiasH am 14.04. 23:04
+ -1
@unruheherd: ja da hast du recht, beim rendern ist der ryzen vorne, aber in Spielen ist der Intel um einiges besser
[o2] Paradise am 13.04. 18:44
+ -
Wo bleibt Ryzen 5 2400GE :-(
[o3] karlo73 am 13.04. 19:10
+4 -1
Ich würde ja gerne Aufrüsten, aber solange die Preise für eine einigermaßen vernünftige GraKa Utopisch hoch sind, bleibe ich bei meinem jetzigen System :-(
[re:1] L_M_A_O am 13.04. 19:47
+1 -4
@karlo73: Bei mir ist es der Speicher, ich bin nicht bereit für guten 32GB DDR4 Speicher mehr als 150€ auszugeben.
[re:1] hawt dawg man am 17.04. 00:04
+ -1
@L_M_A_O: wofür brauchst du 32 gigs ? 16 gigs reichen selbst für die hungrigsten Spiele
[re:1] L_M_A_O am 17.04. 08:28
+ -
@hawt dawg man: Nein, mir nicht, ich mache mehr mit dem PC als nur zu Spielen. Ich habe nun seit 6 Jahren 16GB Speicher und es wird in vielen Dingen langsam zu wenig.
[re:2] blume666 am 13.04. 20:43
+2 -1
@karlo73: Ich werde Aufrüsten. Die Speicherpreise werden nicht wirklich sinken, eher im Gegenteil. Jetzt geht bald GDDR6 in Produktion, der mobile sektor boomt. Schön das AMD das mit den Prozessoren kompensiert. Einige 1080 Karten konnte man diese Woche wieder für 550€ kaufen, wobei ich auch noch weiter mit meiner 970 gehe.

Aber ob ich jetzt für den Speicher 20 oder 30€ mehr Zahle ist mir egal. Der bleibt bei mir eh 8-10 Jahre im Gebrauch. Ist dann auch zu vernachlässigen.
[re:1] Shadi am 13.04. 21:45
+2 -1
@blume666: Wäre der Speicher nur 20-30 Euro teurer, wäre das ja noch vertretbar...aber die Preise sind weit höher als noch vor 1-2 Jahren :/
[re:1] blume666 am 13.04. 23:28
+1 -2
@Shadi: Ja, aber man bekommt gut welchem in Angebot. Da muss man schon etwas geiern, aber es geht. Wenn man einfach so kauft, ja dann wirds teuer. :\
[re:1] Shadi am 14.04. 09:28
+1 -
@blume666: Selbst im Angebot sind die Preise vergleichsweise noch eine Frechheit :o
[o5] TobiasH am 14.04. 14:00
+ -
Mal schauen wie gut die sich übertakten lassen.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies