Elon Musk verkauft jetzt Flammenwerfer als Spielzeug für Erwachsene

Markus Kasanmascheff, 28.01.2018 10:55 Uhr 50 Kommentare
Der umtriebige Multi-Unternehmer Elon Musk ist für seine kuriosen Ideen bekannt. Als neuesten Marketing-Gag verkauft Musks Boring-Company jetzt sogar tragbare Flammenwerfer. Wer 500 Dollar übrig hat, kann sich diese als durchaus gefährlichen Party-Gag jetzt im Internet bestellen. Elon Musk nimmt manchmal den Mund ziemlich voll, wenn es darum geht, Aufsehen zu erregen. Das war mit der in 100 Tagen fertiggestellten, bislang weltgrößten Batterieanlage in Australien so, die er auf Twitter im Rahmen einer Wette versprach. Und beim jetzt an­ge­bo­te­nen Flammenwerfer ist es ähnlich.

Don't do this. Also, I want to be clear that a flamethrower is a super terrible idea. Definitely don't buy one. Unless you like fun.

Ein Beitrag geteilt von Elon Musk (@elonmusk) am

Ersatz für langweilige Mützen

Musks Boring Company, die Tunnel für sein auf Röhren basierendes Transportsystem bohrt, hatte bislang Baseball-Caps mit dem Un­ter­neh­mens­lo­go für Werbezwecke verkauft. Da dies dem Firmengründer wohl zu langweilig er­schien, endete der Verkauf nach 50.000 Stück und Musk kündigte an, man werde statt­dessen künftig Flammenwerfer verkaufen. Viele hielten dies für einen Scherz, aber jetzt sind die Flam­men­wer­fer tatsächlich da.

Die Boring Company bewirbt den Flam­men­wer­fer als den sichersten seiner Art und garantiert, mit dem feurigen Gerät lasse sich praktisch Schwung in jede Party bringen. An Negativpresse durch unvorsichtige Anwender, die mit dem Flam­men­wer­fer ungewollt ihr Haus abfackeln, hat Musk offenbar nicht gedacht. Die blaue, etwa armlang aus dem Flam­men­werfer züngelnde Flamme ähnelt der Wucht eines Gasbrenners, wie man ihn aus dem professionellen Bereich wie etwa im Straßenbau kennt. Passend zum Flam­men­wer­fer bietet das Unternehmen neuerdings auch einen Feuerlöscher zum Verkauf an. Dieser ist im Gegensatz zum Flammenwerfer allerdings keine Eigenentwicklung und nur mit dem Label "The Boring Company" versehen.

Elon Musk - Das Leben in der Zusammenfassung
Infografik: Elon Musk - Das Leben in der Zusammenfassung
50 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Elon Musk
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies