Jeff Kaplan 'trollt' Overwatch-Fans - zehn Stunden vor loderndem Kamin

Witold Pryjda am 27.12.2017 14:20 Uhr
4 Kommentare
Jeff Kaplan ist als Game Director einer der Hauptverantwortlichen beim Blizzard-Hit Overwatch und auch einer jener Mitarbeiter, die für Ankündigungen zuständig sind. Entsprechend groß war das Interesse, als sich Kaplan auf Twitch zeigte. Er saß vor einem lodernden Kamin und viele Overwatch-Fans erhofften sich eine Ankündigung, wenn sie nur lange genug ausharren - vergebens.

Die Aktion fand am Heiligen Abend statt, weshalb viele den Twitch-Stream einschalteten, in der Hoffnung ein Overwatch-"Geschenk" zu erhalten, also beispielsweise die Ankündigung eines neuen Charakters für den Shooter. Doch nichts Dergleichen passierte: Kaplan saß sage und schreibe zehn Stunden in seinem Ledersessel und sagte während der gesamten Zeit kaum ein Wort.

Er starrte die meiste Zeit praktisch regungslos vor sich hin, ab und an wechselte er die Position, aß einen Keks oder packte ein Geschenk aus. Nur einmal trollte er und tat so als würde er einen neuen Charakter bekannt geben, passenderweise brach der Stream aber just in diesem Moment ab.



Live?

Insgesamt 380.000 Menschen und maximal knapp 40.000 Twitch-Nutzer gleichzeitig sahen ihm dabei zu. Das Spektakel dauerte insgesamt knapp zehn Stunden lang, allerdings dürfte Kaplan nicht die gesamte Zeit tatsächlich live vor dem Kamin gesessen haben.

Denn obwohl es den Eindruck macht als hätte Kaplan enormen Willen und viel Sitzfleisch, so dürften hier etliche geschickt zusammengeschnittene Loops zum Einsatz kommen. Wie Nutzer bei Polygon berichten, kann man einige Passagen finden, die mehrfach verwendet wurden (siehe etwa hier).

Wie lange Kaplan tatsächlich für das Video Platz genommen hat, ist unklar, es war aber sicherlich mehr als eine Stunde, womöglich sogar deutlich mehr als das. Entsprechend kann und muss man Kaplans Nichtstun-Leistung hoch anerkennen: Denn der Overwatch-Director bewies so oder so bei diesem Video in der Tradition der so genannten Yule Log-TV-Übertragungen am Heiligen Abend enorme Selbstdisziplin.
4 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies