Börsenwert: Chinas IT-Gigant Tencent knackt die halbe Billion

[o1] AlexKeller am 20.11. 16:46
+2 -1
Also das mit dem Tesla-Thema konnte man getrost weglassen. Mit ist natürlich bewusst, dass hier im deutschsprachigen Raum jede "noch so kleine" Niederlage eines US-Autobauers mit Freude wahrgenommen wird. Schlussendlich sind solche Probleme mit dem Modell 3 ein völlig normaler Prozess. Nochmals: Kein einziger europäischer Autobauer könnte es besser bei einer komplett neuen Modell-Reihe, ohne direkten Typen-Vorgänger!

Tesla ist nach meiner Meinung im Zeitplan, Ich sehe schon des öfteren Teslas bei uns rumkurven, also alles im grünen Bereich.

Zum Thema: Danke für den Bericht zu Tencent, kannte ich so nicht. Mal schauen, was die Zukunft bringt.
[o2] Jonas_D am 21.11. 17:17
+ -
"Tesla ist nach meiner Meinung im Zeitplan, Ich sehe schon des öfteren Teslas bei uns rumkurven, also alles im grünen Bereich."

Entweder sie sind im Zeitplan, oder nicht. Das hat nix mit "Meinung" zu tun. Ein paar Model S/X auf den Straßen sagen zudem nichts über den Produktionsprozess eines Modell 3 aus.
Der Artikel hat das schon ganz richtig zusammengefasst.
Wer eine "große Klappe" hat, muss liefern. Das erzeugt nun mal Aufmerksamkeit und Kritik.

Am Ende profitieren alle davon, nur die Großkonzernfans leiden. ;-)
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies