X
 

WLanHexe

Mitglied seit 1 Jahr Zuletzt Online vor 2 Stunden

Kommentare

  • 22.09.23
  • 00:28
  • Artikel
  • +6

Microsoft gibt Windows 11 Version 23H2-Start bekannt (Update)

@europamikel: Win2000 läuft prima. Da gibt es auch keine nervigen Updates mehr. Kann ich nur empfehlen. Und auch die Sicherheitslücken sind so alt, dass sich keiner mehr daran erinnert. Ist also auch noch total sicher. ;)

  • 06.06.23
  • 20:28
  • Artikel
  • +3

TSMC vor Preiserhöhung: Apples Chipfertiger will wieder teurer werden

Tja,... Winfuture, aber die Hälfte der Meldungen dreht sich um Apple. Klickt sich hald besser.

  • 11.04.23
  • 10:46
  • Artikel
  • +7-1

Musk lässt W übermalen, Twitter-Schild am Hauptquartier wird zu Titter

Ich frage mich, warum immernoch so viele Plattformen dem Ganzen eine Bühne geben. So auch hier... Das ist mindestens genau so ehlendig.

  • 05.04.23
  • 11:23
  • Artikel
  • +1

ChatGPT erzeugt gültige Aktivierungsschlüssel für Windows 95

Früher hat man das im Kopf gerechnet. Heute braucht man dafür eine KI? Ja, spannend...

  • 02.04.23
  • 18:40
  • Artikel
  • +1

iPhone 15: Diese Funktion soll dank Ultra-Low-Energy-Modus starten

Die Geräte sind doch ohnehin schon nie ganz aus.... Ich versteh die Neuigkeit jetzt nicht so ganz. Und warum muss es zur Hölle nochmal immer und immer wieder nur ein neues Feature geben. Kann man nicht auch mal zufrieden sein mit dem, wie es ist? Deffiniert sich alles nur noch durch, wir haben schon wieder eine Neuigkeit? Eigentlich traurig und ich bin es langsam wirklich müde. Vielleicht werd ich auch einfach nur alt. :D

  • 01.04.23
  • 02:03
  • Artikel
  • +1-1

Genial einfach: Wiener Forscher entwickeln Sauerstoff-Ionen-Batterie

In 100 Jahren, wenn unsere Umgebungstemperatur hoch genut ist, kommen sie dann auf den Markt. Wärend die letzten verbliebenen Menschen noch in irgendwelchen Erdhöhlen hausen, haben sie dann oberhalb diese Batterien um Energie zu speichern.

Wollte nur mal ein bisschen schwarzmalen. :D

  • 30.03.23
  • 13:39
  • Video

Windows: Viel Netzwerkspeicher des Hosters ins System einbinden

Ich bin da ziemlich manuell unterwegs. Daten wie Bilder, Musik, Videos oder Dokumente wandern bei mir auf eine NAS, die zur Redundanz mit mehreren Festplatten bestückt ist. Die NAS wiederum wird gelegentlich auf eine weitere externe Festplatte gespiegelt, die dann quasie die letzte Bastion ist, falls mal alles schiefgeht.

Mein System, zumindest unter Windows, sicher ich in mehr oder weniger regelmässigen Abständen mit Drive Snapshot. Zumindest aber auch vor jedem Patschday oder wenn ich andere Dinge probiere, z. B. ein neues Programm oder tiefgreifende Einstellungen mache. Wenn da was nicht mehr funktioniert, ist das System in 3 Minuten wieder zurückgespielt. Ist dann eben einfach ein Systemimage... Unter Mac OS ist das dann eben die Time Machine. Automatisiert mach ich da eigentlich nichts, bis auf die Time Machine unter Mac OS. Für mich ist das auch voll okay so. Muss wohl jeder seinen Weg finden. Möglichkeiten gibt es ja viele. Die externe Festplatte, auf die ich das NAS spiegele, wird natürlich an einem anderen Ort aufbewart. Also fern der Wohnung. Man weiß ja nie. ;)

  • 29.03.23
  • 18:41
  • Video

Windows: Viel Netzwerkspeicher des Hosters ins System einbinden

Ehrlich, so geil ist Hetzner jetzt auch nicht. Auf die Idee, den Onlinespeicher von denen bei mir als Netzlaufwerk einzubinden, war ich auch schon gekommen. Aber performant ist wirklich anders. Dann doch lieber ein lokales NAS.

  • 25.03.23
  • 12:47
  • Artikel
  • +3

FritzBox: AVM beginnt mit dem Release des neuen Energiesparmodus

Die Einstellung vereint verschiedene Optionen, die man zuvor allerdings auch schon einzeln einstellen konnte. Die LAN-Ports nur mit 100 statt 1000 MB/s, USB 2.0 statt USB 3.0 und WLan-Sendeleistung verringert betreiben, statt immer mit bis zu 100 %. Alles in allem Dinge, die man unter Umständen ohnehin schon mehr oder weniger einstellt, nur zusammengefasst, sodass auch der unbedarfte User evtl. noch 1 Watt an Ersparnis herausholt.

Ich find es fast ein wenig überflüssig, so wie es jetzt umgesetzt ist. Sinnvoller wäre aus meiner Sicht diese Funktionen getrennt aufzulisten unter dem Hauptpunkt "Energiesparmodus" Aber vielleicht kommt das ja noch, ist ja nur eine Beta.

  • 15.02.23
  • 16:57
  • Artikel
  • -3

Tweets aufgedrängt: Das M in Musk steht für Minderwertigkeitskomplex

Jeder normale Mensch würde Twitter langsam den Rücken kehren. Aber für eine Klicknews reichts ja immernoch... Das ist mindestens genauso traurig.

Mehr anzeigen

Entdecke deine Nachbarn

☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture