X
 

68000er

Mitglied seit 8 Jahren Zuletzt Online vor 4 Wochen

Kommentare

  • 11.12.20
  • 11:43
  • Artikel

Facebook soll mit groß angelegter Kartell-Klage zerschlagen werden

@JanK4: Du hast nicht verstanden, was ich geschrieben habe. Aber Hauptsache erst einmal herumpöbeln.

Das Stichwort heißt Interoperabilität - große Anbieter sollten gezwungen werden, ihre Datenprotokolle offenzulegen oder idealerweise gleich als Open Source zu implementieren. Nicht ALLE Messenger, aber jene mit einer entsprechenden Markmacht. Gleiches gilt z. B. für die MS-Office-Formate. Somit ergibt sich für Drittanbieter die Option, mit eigenen, kleinen Entwicklungen in die bestehenden Netzwerke einzusteigen. Von Hintertüren ist nirgendwo die Rede.

  • 10.12.20
  • 10:19
  • Artikel
  • +1

Facebook soll mit groß angelegter Kartell-Klage zerschlagen werden

@thinal: Genau richtig. Ich weiß allerdings nicht, ob eine Zerschlagung in diesem Fall der beste Weg ist. Es wäre doch auch denkbar, z. B. Whatsapp zur Öffnung des Protokolls zu zwingen, so dass Drittanbieter ihre eigenen Programme kompatibel machen können. Generell sollte es in der EU einen Zwang zu Interoperabilität geben, und zwar zu den Bedingungen der DSGVO (also im Falle von Whatsapp: Kein Datenabgleich über zentrale Server in den USA). Aber seitens der Politik wird sowas leider nach wie vor als Nischenthema angesehen.

  • 05.10.20
  • 12:26
  • Download
  • +5

Balabolka Download - Kostenlos Texte vorlesen lassen

@BoniBonus: Balabolka läuft komplett lokal, ohne Cloud, ohne Datenaustausch, als Freeware und incl. portabler Version. Und da kommst du mit Alexa?

  • 01.10.20
  • 11:14
  • Artikel
  • -1

Bloatware: EU will Hersteller zwingen, dass alle Apps deinstallierbar sind

@flocke74: Ganz so pauschal wie du sehe ich die Sache zwar nicht, aber es war bei meinem ersten iPhone in der Tat ein echtes Aha-Erlebnis: Keinerlei vorinstallierter Provider-Kram, kein Branding, nix. Als ich neulich bei einer Freundin ein (sehr billiges und daher massiv gebrandetes) Vodafone-Phone mit Android einrichten sollte, bin ich hingegen fast wahnsinnig geworden.

Natürlich hat Steve Jobs solche Sachen (wie z. B. auch die Ablehnung eines Kopierschutzes für Musik) nicht aus reiner Menschenliebe gemacht, sondern weil er eine einheitliche "Apple Experience" für alle Kunden wollte, und da sollte niemand Drittes reinpfuschen - bzw. statt Apple Geld verdienen. ;-)

Wenn(!) man sich mit dem Rest des Apple-Universums anfreunden kann, ist das aber in der Tat eine schöne Sache, da stimme ich dir zu.

  • 12.09.20
  • 10:57
  • Video

Anker hat auch zuverlässigen, günstigen Staubsaug-Roboter zu bieten

Hm. Wie verhält sich das Gerät bei Türschwellen? Auf Teppich? Warum "Play Store", gibt es keine iOS-App? Bitte mehr Info! :)

  • 03.09.20
  • 08:29
  • Artikel
  • +1

Disney+ bringt neuen "Mulan" noch 2020 ohne Zusatzkosten

"Von vielen Fans lang ersehnt", ist das so? In meinem Umfeld interessiert der Film niemanden so richtig, und für mich ist Mulan nur "echt" mit Mushu, gesprochen von Otto. OK, ich bin halt auch ein alter Sack. Von daher ist meine Wahrnehmung ggf. etwas verzerrt.

  • 24.08.20
  • 12:58
  • Artikel
  • +14-2

Für nächste Demo: Xavier Naidoo rät, Smartphone in Alufolie zu packen

Ich hab's immer schon geahnt: Dieser Naidoo ist gar kein richtiger Verschwörungstheoretiker! Das ist nur eine Marionette! Der gehört zu IHNEN! Nämlich zum weltumspannenden Netzwerk der Alufolien-Industrie, die wollen, dass wir uns alle Hüte basteln und dann von den in der Folie eingewebten Microchips Zwangsgedanken eingepflanzt bekommen, um NOCH mehr Alufolie zu kaufen! Glaubt dem nicht!!!!!!111

  • 10.08.20
  • 09:35
  • Artikel
  • +10-3

Neuer Star Trek-Film liegt auf Eis, Tarantino-Version wieder Thema

@Speggn: Was du da beschreibst, gibt es schon. Nennt sich "The Orville". Und es ist sehr gut. :)

  • 15.05.20
  • 11:43
  • Artikel
  • +6-3

Kein USB-C: Apple soll iPhone 2021 ganz ohne Anschlüsse planen

@Revier-Engel: Dass Apple Fehler am laufenden Band macht und keine Ahnung hat, hört man ja in diversen klugen Foren schon seit Jahren. Komischerweise steht der Konzern nach wie vor nicht nur gut, sondern blendend da. Irgendwas an deiner Aussage kann also nicht ganz stimmen.

  • 15.05.20
  • 11:41
  • Artikel
  • +3-8

Kein USB-C: Apple soll iPhone 2021 ganz ohne Anschlüsse planen

@Althena: Also in meinem Auto gibt es eine Ladematte. Und auf der Arbeit auch.

Mehr anzeigen

Entdecke deine Nachbarn

☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture